Mann tritt gegen Opel

Wodkatrinker sorgt für Polizeieinsatz in Kassel

Polizeiwagen mit Blaulicht.
+
Die Polizei hat einen 34-jährigen Mann von der Straße geholt, der gegen ein Auto getreten hatte.

Für einen Polizeieinsatz auf der Altenbaunaer Straße in Niederzwehren sorgte am Dienstagnachmittag ein stark alkoholisierter Mann. Mehrere Autofahrer waren gegen 16 Uhr auf der 34-Jährigen aufmerksam geworden, der mit einer Wodkaflasche in der Hand auf der Straße in Richtung Oberzwehren wankte.

Kassel - Als ein Opel-Fahrer aus Kassel in Schrittgeschwindigkeit an dem torkelnden Mann vorbeifuhr und dabei zur Warnung hupte, trat der Betrunkene gegen die Beifahrertür. Der Schaden wird auf rund 700 Euro geschätzt.

Eine Streife holte den 34-Jährigen aus Kassel schließlich von der Straße, bevor Schlimmeres passierte. Den renitenten und polizeibekannten Mann, der einen Atemalkoholtest verweigerte, brachten die Polizisten zur Verhinderung weiterer Straftaten und zur Ausnüchterung in eine Zelle im Polizeigewahrsam.  (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.