Die neuesten Campingtrends 2019

Herbstmarkt bei Nordhessens größtem Anbieter für mobile Freizeit

Am 22. und 23. September lädt Wohnwagen Becker zum Herbstmarkt auf das Unternehmensgelände in Fuldatal.

Das Reisen auf Rädern ist beliebt wie nie. Das zeigt auch der Besucherrekord von fast 250.000 Caravan- und Campingfreunden beim Caravan Salon Düsseldorf. 

Was im Bereich der mobilen Freizeit gerade im Trend liegt und welche Modelle in der kommenden Saison angesagt sind, präsentiert Wohnwagen Becker am 22. und 23. September bei seinem Herbstmarkt.

Fuldatal, September 2018. 214.000 qm Ausstellungsfläche, mehr als 130 Marken, über 2.100 Freizeit-Fahrzeuge und ein neuer Besucherrekord. Der Caravan Salon Düsseldorf ist jedes Jahr ein Highlight für Fans der mobilen Freizeit und ein jährlicher Fixtermin für Händler und Hersteller. Auch der InterCaravaning-Händler Wohnwagen Becker war bei der weltgrößten Messe für Reisemobile und Caravans vertreten. „Immer mehr Menschen interessieren sich für die mobile Freizeit“, weiß Sarah Becker, Geschäftsführerin von Wohnwagen Becker. „Die Modelle werden in der kommenden Saison noch komfortabler und praktikabler.“ Insbesondere die neuen Sondermodelle der IC Line überzeugen mit umfangreichen Mehrwertaustattungen zu attraktiven Preisen.

Campingtrends bei Wohnwagen Becker

Wer nicht die Gelegenheit hatte, den Caravan Salon Düsseldorf zu besuchen, kann die Campingtrends 2019 auf dem Herbstmarkt von Wohnwagen Becker besichtigen – darunter auch die neuen IC Line Sondermodelle von InterCaravaning. Zwei Tage lang – am 22. und 23. September – lädt der Händler auf sein knapp 20.000m² großes Unternehmensgelände in Fuldatal und berät Interessenten und Freunde der mobilen Freizeit rund um Fahrzeuge, Zubehör und Technik. „Kommende Saison gibt es einige Neuheiten auf dem Markt. Wir freuen uns, unseren Besuchern schon einige Highlights 2019 so kurz nach dem Caravan Salon Düsseldorf vorstellen zu können“, so Becker. Auf dem Herbstmarkt warten viele weitere Angebote auf die Besucher: Von Sonderrabatten auf die Fahrzeugmiete sowie 10% Nachlass auf den Zubehöreinkauf im neu gestalteten Shop über eine Campingplatzausstellung bis hin zu einem bunten Rahmenprogramm für Kinder und Erwachsene mit tollen Catering. Weitere Informationen und alle Termine von Wohnwagen Becker finden Interessenten unter www.wohnwagen-becker.de

Die IC-Line Sondermodelle 2019 bei Wohnwagen Becker

IC-Line: Hobby

Vom Hersteller Hobby wird InterCaravaning zwei neue Wohnwagen – Hobby DeLuxe IC Silverline 495 UL und 545 KMF als exklusive Sondermodelle anbieten. Mit bis zu 6 Schlafplätzen und einem hellen und durchdachten Raumkonzept eignen sich die Hobby-Fahrzeuge ausgezeichnet für einen Urlaub mit Familie oder Freunden.

IC-Line: Bürstner

Bürstner bringt 2019 exklusiv für InterCaravaning drei Reisemobile aus der Reihe Nexxo Time - Modell T569, T660 und T690 G – auf den Markt. Die Editionen sind vergleichbar mit der Reihe der Edition 30 von Bürstner aus der Vorsaison und sind mit einer Länge von unter sieben Metern besonders kompakt im Handling. Im Bereich der Wohnwagen wird InterCaravaning ab dieser Saison 3 Bürstner-Sondermodelle anbieten: Premio 460 TS, Premio 495 TK sowie Averso 520 TL. Die Fahrzeuge eignen sich für alle, die sportlich und zugleich schick reisen möchten.

Wohnwagen Becker GmbH & Co KG

Dörnbergstraße 15 + 17

34223 Fuldatal-Ihringshausen

Tel.: 05 61 / 9 81 67-0

www.wohnwagen-becker.de

info@wohnwagen-becker.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.