Zauberhaftes Fest der Lichter in Bad Wilhelmshöhe

+
Maxim Doetsch, Justin Förster, Michaela Doetsch, Michele Förster und Thalia Doetsch. Im Hintergrund steht DJ Phunky Phil alias Philipp Haacke, der vor dem Hotel Schweizer Hof auflegte.

Kassel. Sie brachten Freitagabend Licht in die dunkle Oktobernacht: Die Interessengemeinschaft Bad Wilhelmshöhe veranstaltete zum fünften Mal die lange Einkaufsnacht „Wilhelmshöhe verzaubert".

Viele Hundert Menschen flanierten über die Allee, stöberten in den Geschäften, lauschten der Live-Musik, stärkten sich an Spezialitäten-Ständen und bestaunten die ausgestellte Lichtkunst. (bal)

Impressionen "Bad Wilhelmshöhe verzaubert"

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.