Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt

Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
1 von 7
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
2 von 7
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
3 von 7
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
4 von 7
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
5 von 7
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
6 von 7
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
7 von 7
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt

Am 22. Februar 1943, also vor 67 Jahren, wurden die Widerstandskämpfer der Weißen Rose, Hans und Sophie Scholl und Christoph Probst, hingerichtet. Ein halbes Jahr zuvor hatte Sophie Scholl die heute in Kassel lebende Ursula Pasdzierny und deren Geschwister gezeichnet. Sechs dieser Kinderzeichnungen aus dem Sommer 1942 finden Sie in dieser Fotostrecke.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

documenta 14: Bücher vom Parthenon heiß begeht
Kassel. Auf der Zielgeraden der documenta haben sich noch einmal hunderte von Menschen am Parthenon der verbotenen …
documenta 14: Bücher vom Parthenon heiß begeht
Europas Challenge: Hardegsen ist Feuerwehrhauptstadt
Feuerwehrsportler aus ganz Deutschland, Österreich und England beteiligten sich an der Europas-Challenge in Hardegsen. …
Europas Challenge: Hardegsen ist Feuerwehrhauptstadt