Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt

Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
1 von 7
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
2 von 7
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
3 von 7
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
4 von 7
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
5 von 7
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
6 von 7
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt
7 von 7
Zeichnungen von 1943: Von Sophie Scholl auf Papier gebannt

Am 22. Februar 1943, also vor 67 Jahren, wurden die Widerstandskämpfer der Weißen Rose, Hans und Sophie Scholl und Christoph Probst, hingerichtet. Ein halbes Jahr zuvor hatte Sophie Scholl die heute in Kassel lebende Ursula Pasdzierny und deren Geschwister gezeichnet. Sechs dieser Kinderzeichnungen aus dem Sommer 1942 finden Sie in dieser Fotostrecke.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Impressionen von der 50. Waldauer Enten-Kirmes
Kassel. Die 50. Waldauer Enten-Kirmes in Kassel lockte am Sonntagnachmittag Hunderte Teilnehmer und Tausende Zuschauer …
Impressionen von der 50. Waldauer Enten-Kirmes
Bilderbuch-Herbst im Bergpark und in der Karlsaue
Kassel. Was für ein Herbstwochenende – und was für Aussichten zumindest noch bis zur Wochenmitte! Das Hoch Tanja hat …
Bilderbuch-Herbst im Bergpark und in der Karlsaue