Laut Center-Manager gibt es weiterhin 1400 Stellflächen

20 Zentimeter machen Unterschied: Dez hat Parkplätze verbreitert

Kassel. Die Autos werden immer breiter, die Parkplätze wachsen aber nicht automatisch mit. Dadurch werden das Ein- und Ausparken sowie das Ein- und Aussteigen erschwert. Das Einkaufszentrum Dez in Niederzwehren hat jetzt auf enge Parkplätze reagiert.

Die Parkflächen wurden in den vergangenen Wochen auf ein „bequemes Maß von 2,50 Meter“ verbreitert, sagt Center-Manager Alexandru Gavriliu. Dank der neuen Doppelschraffierung könnten die Besucher ihr Fahrzeug bequem verlassen beziehungsweise einsteigen, was sicherlich nicht nur Familien mit Kindern freuen werde.

Obwohl die einzelnen Parkflächen breiter geworden sind, ist die Gesamtzahl laut Center-Manager nicht reduziert worden. Nach wie vor verfüge das Dez über 1400 kostenlose Parkplätze – die Anzahl konnte aufgrund der Schaffung neuer Flächen erhalten bleiben.

Diese neu geschaffenen Flächen befinden sich laut Gavriliu auf der Rückseite am Real-Markt, neben dem Adler-Modemarkt und entlang der Eisdiele. Er weist daraufhin, dass die hessische Garagenverordnung vorschreibe, dass Parkplätze 2,30 Meter breit sein müssen. „Wir haben diese Vorgabe sogar noch um 20 Zentimeter übertroffen.“ (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.