Zeugen gesucht: Vandalismus in der Tram

Kassel. Nachdem ein Mann in einer Straßenbahn der Linie 8 am Samstagabend gegen 22.45 Uhr randaliert hat, sucht die Polizei Zeugen der Sachbeschädigung.

Nach Angaben von Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch war die Bahn von der Leipziger Straße in Richtung Hessenschanze unterwegs. Auf der Strecke bis zum „Stern“ habe der Täter das Bedienfeld des Fahrkartenautomaten in der Bahn erheblich beschädigt.

Nachdem er an der Haltestelle „Stern“ die Bahn verlassen hatte, meldete sich eine namentlich nicht bekannte Frau, die den Täter gesehen hatte, beim Fahrer und informierte ihn über die Sachbeschädigung. Ob es weitere Zeugen gibt, ist bislang nicht bekannt.

Die Beamten bitten die Frau, die den Fahrer informierte, und mögliche weitere Zeugen, sich bei der Polizei zu melden. Derzeit wird das Überwachungsvideo aus der Straßenbahn ausgewertet. Der Sachschaden beträgt 2000 Euro. (use)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.