Janine Herr zur neuen Präsidentin gewählt

Staufenbergerin managt den Kasseler Zissel

+
Die neue Präsidentin: Janine Herr, aufgewachsen in Uschlag, ist seit 2007 im Verein Zissel in Kassel aktiv. Foto: Kuri

Staufenberg/Kassel. Kassels großes Heimat- und Wasserfest Zissel wird nun von Janine Herr aus Staufenberg gelenkt. Die 27-Jährige kommt aus Uschlag.

Vielen im Obergericht ist die 27-Jährige durch ihre Arbeit als Sachgebietsleiterin der Gemeinde Staufenberg bekannt. In der jüngsten Jahreshauptversammlung des Vereins Zissel in Kassel haben die Mitglieder Janine Herr zur neuen Präsidentin gewählt.

Seit 2007 dabei 

Bereits seit 2007 ist Herr dem Zissel eng verbunden. Damals war sie Zisselprinzessin. Während der einjährigen Amtszeit nahm die Staufenbergerin mit ihren Hoheitsrepräsentantinnen Zisselkönigin Manuela Peretzki und Fullenixe Jenna Nenninger rund 150 öffentliche Termine wahr. Die Vielfältigkeit der Veranstaltungen und die Freundschaft im Team sind die Werte, die Janine Herr bis heute zu schätzen weiß. Seit 2008 wirkt sie ehrenamtlich im Zisselvorstand mit, anfangs in der Abteilung Mitgliederversammlungen, zuletzt als Vizepräsidentin des Vereins.

Als weiteres Hobby unterstützt Janine Herr in ihrer Freizeit den Wasserskiclub Fuldabrück-Bergshausen als Moderatorin und Bootsbeifahrerin während der Wasserskishows.

Janine Herr ist sehr eng mit ihrer Heimat verbunden. Eine große Rolle in ihrem Leben spielt die Beziehung zu ihrem drei Jahre jüngeren Bruder Philip, der das Down-Syndrom hat. Durch die außergewöhnlich enge Verbindung der beiden versteht es sich für Janine Herr von selbst, dass Philip seine ältere Schwester bei vielen Veranstaltungen begleitet.

Janine Herr freut sich auf die neue Herausforderung als Präsidentin und möchte gemeinsam mit ihrem Team vor allem die Festzüge noch attraktiver gestalten und mehr Aktivitäten im Festablauf auf die „Fulle“ bringen.

Das nordhessische Heimat- und Wasserfest erwartet am ersten Augustwochenende wieder mehr als 230.000 Besucher. Der Zissel zählt damit zu den größten Volksfesten Nordhessens.

Zur Person 

Janine Herr (27) ist gelernte Verwaltungsfachwirtin und arbeitet als Sachgebietsleiterin in der Sozialverwaltung der Gemeinde Staufenberg. Aufgewachsen ist die 27-Jährige in einer kaufmännischen Familie in Uschlag, wo sie auch den Kindergarten und die Grundschule besuchte. Ihren Realschulabschluss absolvierte sie an der Wilhelm-Leuschner-Schule (Gesamtschule). 2011/2012 lebte Janine Herr in Hannover, um eine Zusatz-Ausbildung zur Verwaltungsfachwirtin abzulegen. Seit Ende 2012 wohnt sie mit ihrem Lebenspartner im Staufenberger Nachbarort Heiligenrode im Landkreis Kassel. (zsk)

Infos zum Verein Zissel in Kassel e.V: www.zissel.de

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.