Abschluss mit Feuerwerk

Das Zissel-Programm am Montag: Der letzte Tag des Fuldafestes

Kassel. Nach den Umzügen am Sonntag endet das große Fuldafest am Montag mit dem Abhängen des Zisselhärings An der Schlagd. Zuvor sorgt das große Musikfeuerwerk auf der Karlswiese für einen angemessenen Ausklang, am Nachmittag ist Oberbürgermeister Bertram Hilgen beim Seniorenzissel zu Gast.

+++ Montag, 5. August +++

14 Uhr

Polizei-Motor-Sportclub Kassel e.V.: PMS Zissel Anleger Rehbein, An der Schlagd

15 Uhr

Zissel in Kassel e.V.: Seniorenzissel – Bunter Nachmittag mit dem Oberbürgermeister Herrn Bertram Hilgen, den Zisselhoheiten und dem Zisselvorstandsteam, Mitwirkende: Duo Madison, Gerhard Teuber - Stimmenimitator und Entertainer und der Show-Tanz- und Musikzug Zissel in Kassel e.V. Moderation: Dieter Michel

Wassersport-Vereinigung-Cassel e.V. (WVC): Kinderzissel, Spiele, Hüpfburg und Aktionen mit der der freiwilligen Feuerwehr Wolfsanger, Auedamm 23

Kanu Sport Kassel e.V.: Seniorennachmittag auf der Insel, Melodien aus Musicals, Operetten, Schlagern und Volksliedern mit Manni Schmelz. Inselrestaurant "Finkenherd" Weserstraße 6a

17 Uhr

DLRG Kassel: Genug ist Genug: Ganz entspannt und ohne Hektik lassen wir den Zissel bei leckerem vom Grill ausklingen. Einfach nur die Ruhe am Wasser geniessen, Jahnstraße 41a

22 Uhr

Zissel in Kassel e.V.: Großes Musik-Feuerwerk auf der Karlswiese

Abschluss:

Zissel in Kassel e.V. Der Zisselhäring wird abgehängt! Rondell, An der Schlagd

Bühnenprogramm Regattawiese:

16.30 und 18.30 Uhr: Flashback

20.30 Uhr: Rockmachine

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.