Zwei Einbrecher am Stern von Zeugen gestellt

Kassel. Bei ihrem Versuch, die Vitrine eines Kiosks am Stern aufzubrechen, sind zwei 19 und 21 Jahre alte Männer aus Kassel am Dienstag gegen 23.35 Uhr gescheitert: Zeugen schritten ein und hielten das Duo fest.

Drei Männer im Alter von 31 bis 47 Jahren, einer Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes und zwei Passanten, waren auf die Tat aufmerksam geworden und griffen beherzt zu, teilte die Polizei am Donnerstagabend mit.

Betrunken auf Beutezug

Bei dem 19-Jährigen wurde ein Schlagstock sichergestellt. Beide Tatverdächtigen, die aus dem Kiosk offenbar Tabakwaren entwenden wollten, standen unter Alkoholeinfluss.

Gegen sie wird jetzt wegen versuchten Einbruchsdiebstahls ermittelt. Den entstandenen Schaden bezifferte die Polizei mit 300 Euro. (ius)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.