Zwei Männer beim Sprayen erwischt

Kassel. Zwei Männer im Alter von 21 und 32 Jahren sind am Sonntagnachmittag von mehreren Personen festgehalten worden, nachdem sie an ein Gebäude an der Erzbergerstraße mit einer Spraydose einen Schriftzug angesprüht und einen Schaden von mehreren hundert Euro angerichtet hatten.

Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner wurden die beiden Männer von einem Zeugen dabei beobachtet, wie sie gegen 16.15 Uhr an die Hausfassade Erzbergerstraße 34 mit schwarzer Sprayfarbe „ACAB“ sprühten. Der Zeuge informierte weitere Passanten, gemeinsam hielten sie die beiden Männer bis zum Eintreffen der Polizeibeamten fest.

Die beiden sind laut Werner keine Unbekannten bei der Polizei. Sowohl der 21-Jährige, der keinen festen Wohnsitz hat, als auch der 32-Jährige aus Kassel sind in der Vergangenheit bereits mehrfach wegen Drogen, Eigentums- und Gewaltdelikten in Erscheinung getreten. Der Wohnsitzlose ist zudem im Zusammenhang mit Graffitisprühereien aufgefallen.

Nun müssen sich die beiden Männer in einem weiteren Fall wegen Sachbeschädigung verantworten. Die Ermittlungen, ob die Männer für weitere Taten in Frage kommen, prüfen nun die Beamten der AG Graffiti der Operativen Einheit Kassel. (use)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.