Zwei Räuber erbeuteten 7500 Euro

Kassel. Zwei Räuber haben am Mittwoch um 18.20 Uhr einen 52-jährigen Mann aus Kassel überfallen und 7500 Euro erbeutet. Nach Angaben von Polizeisprecher Thomas Kostka war der Besitzer eines Reisebüros an der Weserstraße auf dem Weg zu seinem Auto im Hinterhof, nachdem er das Geschäft geschlossen hatte.

Er habe die Tageseinnahmen sowie Geld aus einem Autoverkauf dabei gehabt. Das Geld hatte er in eine Geldtasche und dann in eine Plastiktüte gesteckt.Auf dem Weg zum Pkw habe sich einer der Täter von hinten angenähert und dem 52-Jährigen die Tüte mit der Geldtasche aus der Hand gerissen. Aufgrund des überraschenden Angriffs konnte der Geschäftsmann keine Gegenwehr leisten.

Bei der Vernehmung des 52-Jährigen gab dieser an, die zwei Männer bereits kurz vorher gesehen zu haben. Neben dem Geld befanden sich in der Geldtasche eine EC-Karte, ein Führerschein, zwei Pkw- sowie der Reisebüroschlüssel, ein Wohnungsschlüssel und ein Handy.

Flucht über Ysenburgstraße

Der 52-Jährige nahm gemeinsam mit einem Zeugen die Verfolgung der Täter auf. Dem 36-jährigen Zeugen aus Kassel waren die zwei Räuber kurz vor der Tat bereits durch ihr Verhalten aufgefallen. Die zwei flüchteten über die Ysenburgstraße und über die Gartenstraße in Richtung Lidl.

Beschreibung: Die Täter sind 1,80 bis 1,85 Meter groß und etwa 25 Jahre alt. Einer der soll dunkelhäutig sein und eine sportliche Figur haben. Er war mit einer dunkelgrauen Daunenjacke mit Kapuze und einer dunklen Hose bekleidet. Bei dem zweiten Täter handelte es sich um einen Südländer, der auffallend dünn ist. Er hatte dunkle Haare und war mit einer schwarzen Daunenjacke mit Kapuze bekleidet. (use)

Hinweise auf die Täter an die Polizei in Kassel unter Tel. 05 61/9100.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.