Manche bleiben Stunden

Manche bleiben Stunden

Kassel. Tino Sehgal kommt den documenta-Besuchern ganz nah. Näher sogar, als manchen angenehm ist. Im Dunkeln zirkulieren Klänge und Körper ohne Höflichkeitsabstand. Man fühlt und …
Manche bleiben Stunden
Leser-Foto der Woche: Neugier

Leser-Foto der Woche: Neugier

Jean Elter erinnert sich noch genau an den Augenblick, als er das Foto schoss, dass die Jury diese Woche zum "Leser-Foto" der Woche gewählt hat.
Leser-Foto der Woche: Neugier
Götz Alsmann beim Vellmarer Sommer im Park

Götz Alsmann beim Vellmarer Sommer im Park

Vellmar. Steht er mit dem Rücken zum Publikum, dann erinnert seine Frisur an eine Mini-Skisprungschanze. Er beschreibt das anders: „Ich blickte in den Spiegel, richtete mir die …
Götz Alsmann beim Vellmarer Sommer im Park
Zauber der ewigen Stadt

Zauber der ewigen Stadt

Woody-Allen-Filme kann man durchaus neidisch verlassen. Jahr für Jahr versammelt der 76-Jährige schöne Menschen in tollen Städten: London, Barcelona, Paris. Jahrzehnte auf den …
Zauber der ewigen Stadt

Dämonen der Vergangenheit

António Lobo Antunes schreibt und schreibt. So wuchs mit der Disziplin eines besessenen Monomanen ein weltliterarisches Werk, das ohne Vergleich ist. Auswuchernde Stimmenoratorien …
Dämonen der Vergangenheit
Raabs neue TV-Show: Boxen und denken

Raabs neue TV-Show: Boxen und denken

München - Boxen und dann auch noch Quizfragen lösen: In der neuen Fernsehshow von Stefan Raab (45) wird den Kandidaten einiges abverlangt. Dem Gewinner winkt eine ordentliche …
Raabs neue TV-Show: Boxen und denken
Popeye und Käpt’n Raubär: Der Berliner Musiker Rummelsnuff

Popeye und Käpt’n Raubär: Der Berliner Musiker Rummelsnuff

Wir erreichen Rummelsnuff auf dem Handy, als er gerade ein bisschen Krach gemacht hat. Das ist nichts Ungewöhnliches für einen Musiker, aber Roger Baptist, wie dieser Berg aus …
Popeye und Käpt’n Raubär: Der Berliner Musiker Rummelsnuff
Penone-Baum wird nicht gekauft

Penone-Baum wird nicht gekauft

Kassel. Die Ankaufkommission für documenta-Kunstwerke hat am Donnerstag getagt und am Abend bekannt gegeben, welche Werke gekauft werden sollen - der beliebte Penone-Baum aus der …
Penone-Baum wird nicht gekauft
Die d(13) bietet am kommenden Wochenende erneut nächtliche Touren an

Die d(13) bietet am kommenden Wochenende erneut nächtliche Touren an

Kassel.  Aufgrund der großen Beliebtheit der nächtlichen Touren über das documenta-Gelände am 30. Juli und der anhaltenden Nachfrage, hat die dOCUMENTA (13) sich entschlossen, am …
Die d(13) bietet am kommenden Wochenende erneut nächtliche Touren an
Mein Lieblingskunstwerk: Künstler Gareth Moore lebt in Dorf in der Karlsaue

Mein Lieblingskunstwerk: Künstler Gareth Moore lebt in Dorf in der Karlsaue

Lediglich ein Briefkasten und unscheinbare Schilder weisen mich am Rand der Karlsaue auf den documenta-Beitrag des Kanadiers Gareth Moore hin. Gemeinsam mit einem Freund lebt der …
Mein Lieblingskunstwerk: Künstler Gareth Moore lebt in Dorf in der Karlsaue
Ausstellung: Faszinierende Skulpturen im Bad Arolser Schloss

Ausstellung: Faszinierende Skulpturen im Bad Arolser Schloss

Bad Arolsen. Im zehnten Jahr seines Bestehens beschenken das Bad Arolser Christian-Daniel-Rauch-Museum und der Museumsverein die Besucher mit einer attraktiven Ausstellung, die …
Ausstellung: Faszinierende Skulpturen im Bad Arolser Schloss
Kein Sieger im Duell Bohlen vs Gottschalk?

Kein Sieger im Duell Bohlen vs Gottschalk?

Berlin - Entertainer Harald Schmidt (55) erwartet einen ständigen Kampf zwischen Dieter Bohlen und Thomas Gottschalk bei RTL - aber ohne Sieger.
Kein Sieger im Duell Bohlen vs Gottschalk?
Verstorbene Künstler auf der dOCUMENTA (13)

Verstorbene Künstler auf der dOCUMENTA (13)

Kassel. Die documenta ist eine Standortbestimmung zeitgenössischer Kunst. Doch die d13 öffnet auch das Ahnenbuch der Kunstgeschichte und zeigt verstorbene Künstler, die als …
Verstorbene Künstler auf der dOCUMENTA (13)
The Hirsch Effekt: Krawall im Märchenwald

The Hirsch Effekt: Krawall im Märchenwald

Was nun, The Hirsch Effekt? Was tun, wenn man mit dem Debüt „Holon: Hiberno“ 2010 aus dem Nichts einen Klassiker geschaffen hat? Einfach das Verhältnis aus Gniedelgitarren, Metal, …
The Hirsch Effekt: Krawall im Märchenwald
Sterben wie die Fliegen

Sterben wie die Fliegen

Der gehört ins Museum“ sagt Barney (Sylvester Stallone) angesichts des klapprigen Transportflugzeugs, das die CIA ihm und seinen Mannen nach vollbrachten Heldentaten zur Verfügung …
Sterben wie die Fliegen
documenta-Besucher brauchen viel Geduld

documenta-Besucher brauchen viel Geduld

Kassel. Wer am vergangenen Wochenende die documenta besucht hat, der brauchte vor allen Dingen Geduld. Überall sah man Schlangen.
documenta-Besucher brauchen viel Geduld
Am Ende entschied das Ringen

Am Ende entschied das Ringen

Berlin. Kult und Spiele: In Berlin eröffnet am Freitag eine spektakuläre Ausstellung über das antike Heiligtum Olympia. Passend zu Olympischen Spielen und Paralympics. Das während …
Am Ende entschied das Ringen
Hängende Mundwinkel

Hängende Mundwinkel

Vellmar. Dass der Comedian Bernd Stelter mit anspruchsvollen Programmen aufwartet, hervorragend singt und Gitarre spielt, Bücher schreibt und Fernsehsendungen moderiert, ist …
Hängende Mundwinkel
Wie ein Rockkonzert

Wie ein Rockkonzert

Kassel. Die Zeichnungen von Mcbess ähneln einem wilden Rock-Konzert. Da gibt es Musiker, die von Kopf bis Fuß tätowiert sind, halb nackte Groupies und jede Menge Kraftausdrücke, …
Wie ein Rockkonzert

„Das sind ganz normale Typen“

Verbindungsstudenten haben einen schlechten Ruf. Der Alte Herr einer nicht näher bekannten Sängerschaft, Karsten Hohage, hat jetzt einen lustigen und erhellenden Erlebnisbericht …
„Das sind ganz normale Typen“
Schauspieler Kahrmann beklagt Dumping-Gagen

Schauspieler Kahrmann beklagt Dumping-Gagen

Berlin - Schauspieler Christian Kahrmann, der als Benny Beimer in der „Lindenstraße“ bekannt wurde, klagt über den Lohnverfall seiner Branche. Er hat jetzt ein zweites Standbein …
Schauspieler Kahrmann beklagt Dumping-Gagen
Samuel Koch: Keine Tränen vor der Kamera

Samuel Koch: Keine Tränen vor der Kamera

Mainz - Der verunglückte „Wetten, dass..?“-Kandidat Samuel Koch reißt sich für Fernsehzuschauer zusammen. „Vor einer Kamera würde ich nie rumheulen oder mich deprimiert zeigen."
Samuel Koch: Keine Tränen vor der Kamera
Occupy-Camper wollen ihre Zelte auf Friedrichsplatz abbauen

Occupy-Camper wollen ihre Zelte auf Friedrichsplatz abbauen

Kassel. Seit über elf Wochen stehen die bunten Zelte vor dem Fridericianum. In den vergangenen Tagen sind noch einige Anhänger der kapitalismuskritischen Occupy-Bewegung …
Occupy-Camper wollen ihre Zelte auf Friedrichsplatz abbauen
„Es gibt überall komische Leute“: Bjarne Mädel über „Mord mit Aussicht"

„Es gibt überall komische Leute“: Bjarne Mädel über „Mord mit Aussicht"

Dass Bjarne Mädel ein toller Schauspieler ist, haben sie beim Kreiswehrersatzamt nicht gemerkt: Als man ihn einst auf seine Bundeswehr-Tauglichkeit überprüfte, log er, er habe …
„Es gibt überall komische Leute“: Bjarne Mädel über „Mord mit Aussicht"

„Ich nehme von jedem Geld“: Woody Allen im Interview

Fast schüchtern wirkt Woody Allen, als er von der PR-Agentin in das Pariser Hotelzimmer geschleust wird, wo er mit Journalisten über seinen neuen Film „To Rome With Love“ spricht, …
„Ich nehme von jedem Geld“: Woody Allen im Interview
Regen wie auf Java

Regen wie auf Java

Kassel. Hartmut Schmidt nimmt es mit Humor. „Auf Java soll es immer regnen“, sagt der Veranstalter der Bergpark-Konzerte, als er das Gamelan Project Kassel ankündigt. Beim letzten …
Regen wie auf Java
Reise voraus in wilde Zeiten

Reise voraus in wilde Zeiten

VELLMAR. Macho oder Memme? Muttersöhnchen oder Frauenversteher? Die beiden Amazonen haben auf ihrer Reise in die Zukunft die Wahl. Doch die ist eine Qual. Denn was die beiden …
Reise voraus in wilde Zeiten
Musik im Dornwald

Musik im Dornwald

KASSEL. Vielschichtige Eindrücke in Musik, Kunst und Sprache verspricht die Reihe „Achtmal Alte Brüderkirche“. Diesmal konnten 120 Besucher auf gleich zwei Uraufführungen gespannt …
Musik im Dornwald
Mein Lieblingskunstwerk: Hannah Ryggens Teppiche im Fridericianum

Mein Lieblingskunstwerk: Hannah Ryggens Teppiche im Fridericianum

Ich bin eine Malerin“, sagt Hannah Ryggen. „Aber eine Malerin, deren Werkzeug nicht der Pinsel ist, sondern der Webstuhl.“ Die Webteppiche der 1894 im schwedischen Malmö geborenen …
Mein Lieblingskunstwerk: Hannah Ryggens Teppiche im Fridericianum
Puzzlespiel: Wie die documenta-Kunstwerke ihren Platz fanden 

Puzzlespiel: Wie die documenta-Kunstwerke ihren Platz fanden 

Kassel. Beim Frühstück im Hotel Hessenland zeigte Carolyn Christov-Bakargiev, die Chefkuratorin der d13, eines Morgens auf eine Tür und fragte, was sich dahinter verberge.
Puzzlespiel: Wie die documenta-Kunstwerke ihren Platz fanden 
Früherer KiKA-Manager verurteilt

Früherer KiKA-Manager verurteilt

Erfurt - Er drehte das ganz große Rad und verprasste Gebührengelder in Millionenhöhe: Wegen des Betrugsskandals beim KiKA von ARD und ZDF muss der frühere Herstellungsleiter für …
Früherer KiKA-Manager verurteilt
Fernsehsender gleichen Lautstärke an

Fernsehsender gleichen Lautstärke an

Berlin - Ab diesem Freitag wollen die öffentlich-rechtlichen TV-Anbieter und ihre privaten Konkurrenten ihre Programme mit einheitlicher Lautstärke ausstrahlen.
Fernsehsender gleichen Lautstärke an
Schölermann: Aus bei „Verbotene Liebe“

Schölermann: Aus bei „Verbotene Liebe“

Rust - Der Schauspieler Thore Schölermann (27) wird für die Castingshow „The Voice of Germany“ vorerst aus der täglichen ARD-Serie „Verbotene Liebe“ aussteigen.
Schölermann: Aus bei „Verbotene Liebe“
Parodiereihe Switch Reloaded: „Das ist Medienkritik“

Parodiereihe Switch Reloaded: „Das ist Medienkritik“

Fernsehen kann richtig Spaß machen - man darf es nur nicht zu ernst nehmen. Das tut die Satiretruppe um den Comedian Michael Kessler ganz bestimmt nicht: In der Parodieshow …
Parodiereihe Switch Reloaded: „Das ist Medienkritik“
Griff zur Mistgabel: Eine Kritik des Luzerner "Tatorts"

Griff zur Mistgabel: Eine Kritik des Luzerner "Tatorts"

Dass Geld die Welt regiert, ist für einen „Tatort“ weiß Gott keine revolutionäre Erkenntnis. Im ersten Fall nach der Sommerpause durfte der jähzornige Bergbauer Arnold (Peter …
Griff zur Mistgabel: Eine Kritik des Luzerner "Tatorts"
Quoten: Schlechter Start für "X Factor"

Quoten: Schlechter Start für "X Factor"

Köln - Um im Casting-Sprech zu bleiben: Da hat der Sender nicht abgeliefert… RTL konnte das Publikum am Samstagabend mit dem Auftakt der dritten Staffel "X Factor" nicht …
Quoten: Schlechter Start für "X Factor"
Mein Lieblingskunstwerk: Kader Attias „Die Reparatur“

Mein Lieblingskunstwerk: Kader Attias „Die Reparatur“

Im Bücherbord meines Vaters (Jahrgang 1919) stand „Der Weltkrieg“ immer neben dem Handbuch der Kaiserlichen Marine und „Bismarcks Ringen um Deutschlands Gestaltung“. Ein …
Mein Lieblingskunstwerk: Kader Attias „Die Reparatur“
Narr mit Doktorhut: Kabarettist Jürgen Becker beim Sommer im Park

Narr mit Doktorhut: Kabarettist Jürgen Becker beim Sommer im Park

Vellmar. Wäre jemand am Freitagabend rein zufällig in das Programm von Jürgen Becker gestolpert, er hätte es ein, zwei Minuten lang glatt für den Vortrag eines gewitzten …
Narr mit Doktorhut: Kabarettist Jürgen Becker beim Sommer im Park
Prückner kritisiert Entwicklung beim "Tatort"

Prückner kritisiert Entwicklung beim "Tatort"

Berlin - Schauspieler Tilo Prückner (71), Hamburger „Tatort“-Ermittler von 2001 bis 2008 an der Seite von Robert Atzorn, beäugt die vielen neuen Teams bei der ARD-Krimireihe …
Prückner kritisiert Entwicklung beim "Tatort"
Mind the Gap-Festival (2. Tag): Alle Erwartungen überetroffen

Mind the Gap-Festival (2. Tag): Alle Erwartungen überetroffen

Kassel. Schon mit dem Freitagabend und 3000 Zuschauern bei den Konzerten von Shantel und She's all that war man im Kulturzentrum Schlachthof, das das Mind the Gap-Festival …
Mind the Gap-Festival (2. Tag): Alle Erwartungen überetroffen
Mind the Gap-Festival: Impessionen vom zweiten Tag

Mind the Gap-Festival: Impessionen vom zweiten Tag

Mind the Gap-Festival: Impessionen vom zweiten Tag
Lori Waxmans Kunstkritik: Eckehard Dworok

Lori Waxmans Kunstkritik: Eckehard Dworok

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Eckehard Dworok
Mind the Gap-Festival (1. Tag): Die Nordstadt tanzt die Polka

Mind the Gap-Festival (1. Tag): Die Nordstadt tanzt die Polka

Kassel. Der erste Abend des zweitägigen Mind the Gap-Festivals im Kasseler Nordstadtpark war eine einzige Party. 3000 Zuhörer und Tänzer feierten Shantel, She's all that und sich …
Mind the Gap-Festival (1. Tag): Die Nordstadt tanzt die Polka
Impressionen vom ersten Tag des Mind the Gap-Festivals

Impressionen vom ersten Tag des Mind the Gap-Festivals

Impressionen vom ersten Tag des Mind the Gap-Festivals
Welt aneignen mit der Kamera

Welt aneignen mit der Kamera

KASSEL. Ihre erste Kamera, einen kleinen sowjetischen Fotoapparat, hielt sie in den Händen, als sie 15 Jahre alt war. Rita Ostrowskaya lebte in Kiew, war Tochter einer jüdischen …
Welt aneignen mit der Kamera
Spaß unterm Tränenschleier

Spaß unterm Tränenschleier

VELLMAR. Das war’s dann wohl. Mit Megabeifall, Gejohle, Trampeln und auch dem einen oder anderen Tränchen ging das Konzert des A-cappella-Terzetts „Ganz Schön Feist“ am …
Spaß unterm Tränenschleier
"Die documenta ist ein Riesen-Glück"

"Die documenta ist ein Riesen-Glück"

Im Buch „Ist das Kunst oder kann das weg?“ hat Christian Saehrendt die Geschichte der documenta geschickt mit den Grimm’schen Märchen verknüpft.
"Die documenta ist ein Riesen-Glück"
Mein Lieblingskunstwerk: Christian Philipp Müllers Mangoldfähre 

Mein Lieblingskunstwerk: Christian Philipp Müllers Mangoldfähre 

Mangold gab es nie. Großmutter, als gute Seele der Familie fürs Mägenfüllen der Enkel zuständig, kochte deftig, derb geradezu, maximal sättigend. Sie hatte Krieg, Flucht und …
Mein Lieblingskunstwerk: Christian Philipp Müllers Mangoldfähre 
Leserbilder zur documenta 13 Teil 4

Leserbilder zur documenta 13 Teil 4

Leserbilder zur documenta 13 Teil 4
Streit um Homer Simpsons Lieblingsbier

Streit um Homer Simpsons Lieblingsbier

Springfield - Homer Simpson liebt es, jeder kennt es, also brauten Kolumbianer ein echtes Duff-Bier. Das führte zu einem Rechtsstreit. Den wollen sie mit einem raffinierten …
Streit um Homer Simpsons Lieblingsbier
"Tacatá", "Balada", "Du" - Die Sommerhits 2012

"Tacatá", "Balada", "Du" - Die Sommerhits 2012

Ein Trend dieses Jahres heißt angeblich „Staycation“. Man fährt nicht mehr in Urlaub („vacation“), sondern bleibt zu Hause („stay-at-home“). Vielleicht ist das der Grund, warum es …
"Tacatá", "Balada", "Du" - Die Sommerhits 2012
Streit um Wächter: „Fünf Figuren waren wohl zu viel“

Streit um Wächter: „Fünf Figuren waren wohl zu viel“

Kassel. Manfred Kielnhofers (45) Skulpturen in rot leuchtenden Kutten waren ein Hingucker im Occupy-Camp vor dem Fridericianum. Nun mussten die „Wächter der Zeit“ weichen und …
Streit um Wächter: „Fünf Figuren waren wohl zu viel“
Gefühlvolle Selbstfindung: Alin Coen Band in Vellmar

Gefühlvolle Selbstfindung: Alin Coen Band in Vellmar

Vellmar. Von Selbstzweifeln, Verletzbarkeit und der Zerbrechlichkeit der Liebe erzählen die Lieder der Alin Coen Band. Im Mittelpunkt steht Sängerin Alin Coen, die mit ihrer …
Gefühlvolle Selbstfindung: Alin Coen Band in Vellmar
Gehirn war blockiert

Gehirn war blockiert

Kassel. Von Montagabend bis Mittwochmittag standen Besucher im Fridericianum vor einem geschlossenen „Brain“. Das geistige Zentrum der d13 war wegen konservatorischer Arbeiten …
Gehirn war blockiert
Erbsengrüne Kunst: documenta-Star Yan Lei bei VW

Erbsengrüne Kunst: documenta-Star Yan Lei bei VW

Kassel. Yan Lei verschwindet unter Erbsengrün. Zuerst bekleckern ihn nur ein paar Farbspritzer, dann gehen seine schwarze Wuschelfrisur und seine Hornbrille unter einer Schickt …
Erbsengrüne Kunst: documenta-Star Yan Lei bei VW
Kunstaktion: documenta-Bilder überlackiert

Kunstaktion: documenta-Bilder überlackiert

Kunstaktion: documenta-Bilder überlackiert
"Total Recall": Neuauflage des Klassikers

"Total Recall": Neuauflage des Klassikers

In der Neuauflage von "Total Recall" schlüpft Colin Farrell in die Rolle, die einst Arnold Schwarzenegger übernahm. Regisseur Len Wisemans kreierte eine Mischung aus Action und …
"Total Recall": Neuauflage des Klassikers
Schweiger: Ab Oktober dreht er "Tatort"

Schweiger: Ab Oktober dreht er "Tatort"

Hamburg - Til Schweiger (48) steht für seinen ersten „Tatort“ ab Oktober vor der Kamera. Zuerst muss er allerdings noch ein anderes Projekt beenden.
Schweiger: Ab Oktober dreht er "Tatort"
Hinter jedem Bild ein Schicksal: Kasseler Kunstverein zeigt beeindruckende Fotografien

Hinter jedem Bild ein Schicksal: Kasseler Kunstverein zeigt beeindruckende Fotografien

Kassel. US-Marineinfanterist Blas Trevino rettet sich nach einem Schuss in den Bauch in einen Lazaretthubschrauber. Eine Irakerin flieht mit ihrem Kleinkind vor Gefechten. Ein …
Hinter jedem Bild ein Schicksal: Kasseler Kunstverein zeigt beeindruckende Fotografien
Miese Quote: „Popstars“-Finale vorgezogen

Miese Quote: „Popstars“-Finale vorgezogen

Berlin - ProSieben beendet die Castingshow „Popstars“ wegen nicht ausreichender Quoten etwas früher als geplant. Statt zwei Finalsendungen wird es auch nur eine geben.
Miese Quote: „Popstars“-Finale vorgezogen
Ein Lied ist auch eine Antwort

Ein Lied ist auch eine Antwort

Kassel. Ein Wimmern wird zum Brüllen. Beim Gottesdienst schaut der Teufel vorbei. Und ein Interview mit Theaster Gates ist kein Gespräch im eigentlichen Sinne.
Ein Lied ist auch eine Antwort
Musik von der besten Saite

Musik von der besten Saite

Kassel. Was klingt besser als eine Gitarre? Fünfzehn Gitarren, wenn sie vom Ensemble der Kasseler Musikakademie gespielt werden. In einjähriger Vorbereitungszeit haben sechzehn …
Musik von der besten Saite
Die Bälle stets flach gehalten

Die Bälle stets flach gehalten

Vellmar. Wer sich in der Pause der Show des Komikerduos Heissmann & Rassau einen gebratenen Maiskolben gönnte, dem blieben phallische Assoziationen nicht erspart. Denn im voll …
Die Bälle stets flach gehalten
Drei Moderatoren ersetzen „Waldis Club“

Drei Moderatoren ersetzen „Waldis Club“

Berlin - Drei Männer müssen künftig in der ARD Waldemar („Waldi“) Hartmann ersetzen. Sie werden im Wechsel nach Länderspielen der Nationalelf eine „unterhaltsame Nachbetrachtung“ …
Drei Moderatoren ersetzen „Waldis Club“
Die Katze geht auf Spurensuche

Die Katze geht auf Spurensuche

Berlin - Daniela Katzenberger wandert auf den Spuren ihrer Vergangenheit. In der vierten Staffel der Vox-Dokusoap "Natürlich blond" begibt sich die 25-Jährige auf die Suche nach …
Die Katze geht auf Spurensuche
Blut, Schweiß und Träume

Blut, Schweiß und Träume

Wenn ich nicht ich bin, dürfte ich dann erfahren, wer ich bin?“, so griffig kann nur ein Mann wie Arnold Schwarzenegger eine Identitätskrise auf den Punkt bringen.
Blut, Schweiß und Träume
DSDS-Castingbus tourt durch 30 Städte

DSDS-Castingbus tourt durch 30 Städte

Berlin - RTL schickt in den nächsten Tagen einen Castingbus los. Er hält in 30 Städten. Für die zehnte Staffel von "DSDS" hat sich der TV-Sender „viele Neuerungen und einige …
DSDS-Castingbus tourt durch 30 Städte
documenta-Typen

documenta-Typen

documenta-Typen
Kleine Typologie: Die d (13) und ihre Besucher

Kleine Typologie: Die d (13) und ihre Besucher

Kassel. Auf der documenta ist das Publikum zuweilen genauso interessant anzuschauen wie die Kunst – und das  nicht nur wenn Stars wie Brad Pitt unterwegs sind. Wer häufiger auf …
Kleine Typologie: Die d (13) und ihre Besucher
Lori Waxmans Kunstkritik: Michael Zimmer

Lori Waxmans Kunstkritik: Michael Zimmer

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Michael Zimmer
Lori Waxmans Kunstkritik: Timo Lotz

Lori Waxmans Kunstkritik: Timo Lotz

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Timo Lotz
Kasseler Volksbühne wird Kulturpunkt

Kasseler Volksbühne wird Kulturpunkt

Kassel. Aus der Volksbühne Kassel wird der „Kulturpunkt“. Zumindest im öffentlichen Auftritt. Der Verein setzt sich dafür ein, dass auch Leute mit wenig Geld in der Tasche vom …
Kasseler Volksbühne wird Kulturpunkt
Duracell-Hase mit Psychedelic-Rock: Cäthe beim Sommer im Park

Duracell-Hase mit Psychedelic-Rock: Cäthe beim Sommer im Park

Vellmar. Falls der Batteriehersteller Duracell noch einmal einen Werbespot mit einem Hasen drehen sollte, dem niemals die Energie ausgeht, könnte er auch einfach die Hamburger …
Duracell-Hase mit Psychedelic-Rock: Cäthe beim Sommer im Park
Wirbel um die roten Wächter

Wirbel um die roten Wächter

Kassel. Viele Besucher haben sie schon vermisst: die roten Mahnskulpturen „Wächter der Zeit“ von Manfred Kielnhofer, die bis letzte Woche auf dem Friedrichsplatz standen. Nun sind …
Wirbel um die roten Wächter
„Ich bin so eine Art Karl May“: Musiker Shantel im Interview

„Ich bin so eine Art Karl May“: Musiker Shantel im Interview

Stefan Hantel hat aufgehört zu zählen. „Gefühlte 380 Konzerte“ hat der Frankfurter Musiker, der sich Shantel nennt, in diesem Jahr mit seinem Bucovina Club Orkestar weltweit …
„Ich bin so eine Art Karl May“: Musiker Shantel im Interview
Der musikalische Maler: Vor 150 Jahren wurde Claude Debussy geboren

Der musikalische Maler: Vor 150 Jahren wurde Claude Debussy geboren

Es gibt nicht allzu viele Komponisten, die der Musikgeschichte eine neue Richtung gegeben haben. Zu ihnen gehört Claude Debussy, der vor 150 Jahren in Saint-Germain-en-Laye nahe …
Der musikalische Maler: Vor 150 Jahren wurde Claude Debussy geboren
Oliver Kalkofe geht auf Franklin los

Oliver Kalkofe geht auf Franklin los

Köln - Ex-TV-Moderator Franklin produziert für RTL2 billige Pseudo-Dokus. Serien und Spielfilme gingen auch noch kostengünstiger, sagt er. Komiker Oliver Kalkofe reagierte heftig.
Oliver Kalkofe geht auf Franklin los
Bild der Woche: Kunst aus der Sicht eines Kunstwerks

Bild der Woche: Kunst aus der Sicht eines Kunstwerks

Kassel. Michael Schwab, der Fotograf des Fotos der Woche, wohnt in der Nähe des Weinbergs. Deshalb zieht es ihn auch immer wieder an den Ort, an dem der  junge argentinische …
Bild der Woche: Kunst aus der Sicht eines Kunstwerks
"Was passiert, wenn’s passiert ist": Schön schwanger

"Was passiert, wenn’s passiert ist": Schön schwanger

New York - Ein ganze Riege von Hollywoodstars tummelt sich in der Komödie "Was passiert, wenn's passiert ist". Ob der permanente Baby-Alarm den Kinobesuch wert ist, erfahren Sie …
"Was passiert, wenn’s passiert ist": Schön schwanger
Als Andy Warhol fror

Als Andy Warhol fror

KASSEL. Eigentlich ein ganz normaler junger Mann, wären da nicht diese weiße Haut und der leicht abwesende Blick, der auch mal ins Skeptische wechselt. Als Andy Warhol …
Als Andy Warhol fror
Mehr als ein Konzert

Mehr als ein Konzert

Vellmar. Der Organisator des Vellmarer „Sommer im Park“-Festivals, Gerhard Klenner, muss gewusst haben, dass einem das Konzert von der spanischen Band Ialma vor Begeisterung die …
Mehr als ein Konzert
Kunstbesucher trotzen Hitze

Kunstbesucher trotzen Hitze

Kassel. Es war das bislang heißeste documenta-Wochenende. Bei Temperaturen um die 30 Grad waren viele Besucher für eine Erfrischung dankbar. Es gab aber auch Menschen, die die …
Kunstbesucher trotzen Hitze
Interview: Musiker Maximilian Hecker über seinen Starkult in Asien

Interview: Musiker Maximilian Hecker über seinen Starkult in Asien

In Deutschland ist der Berliner Musiker Maximilian Hecker nur ein Indie-Künstler, in Japan, Südkorea und China dagegen gilt er als Popstar und füllt große Hallen.
Interview: Musiker Maximilian Hecker über seinen Starkult in Asien
Anschlag auf Lachmuskeln

Anschlag auf Lachmuskeln

Vellmar. Der eine, eine stichelnde Schmollbacke Marke: „Ich hab’s ja schon immer gewusst, aber auf mich hört ja keiner.“ Der andere ein Wutgenerator, der ständig vor der Explosion …
Anschlag auf Lachmuskeln
Brodelndes Gewebe von Klängen

Brodelndes Gewebe von Klängen

Kassel. Die Stimme flüstert und trillert zu den magischen Klängen der Glöckchen und Metallscheiben. Klaviertupfer, fahle Basstöne und eine versonnene Klarinette kommen hinzu, bis …
Brodelndes Gewebe von Klängen
Heiße Rhythmen an der Fulda

Heiße Rhythmen an der Fulda

Kassel. „Macho“ ist spanisch und bedeutet Mann. Im Deutschen wird der Begriff oftmals mit übertriebener Männlichkeit gleichgesetzt, im Spanischen hingegen hat er eine positive …
Heiße Rhythmen an der Fulda
documenta-Chefin outet sich als Fußballfan

documenta-Chefin outet sich als Fußballfan

Kassel. Carolyn Christov-Bakargiev, Leiterin der documenta 13 in Kassel, ist Fußballfan. In einem Interview sagte sie, sie habe unter anderem das EM-Spiel Italien-Deutschland …
documenta-Chefin outet sich als Fußballfan
Über die Liebe der Matrosen

Über die Liebe der Matrosen

Vellmar. Viele Künstler sagen von sich selbst, sie könnten nur kreativ sein, wenn es ihnen nicht gut geht. Vielleicht geht es auch Anna Depenbusch so. Viele ihrer Lieder handeln …
Über die Liebe der Matrosen
Oper als Wettbewerb

Oper als Wettbewerb

Bochum. Hohe Erwartungen waren mit der Eröffnung der Ruhrtriennale in diesem Jahr verbunden: Ein neuer Intendant gab seine Visitenkarte ab: Heiner Goebbels (60). Der Komponist und …
Oper als Wettbewerb
Judith Rakers hat Angst vorm Kinderkriegen 

Judith Rakers hat Angst vorm Kinderkriegen 

Hamburg - „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers verzichtet vorerst lieber noch auf Kinder. Sie hat Angst, ein Baby könnte ihre Ehe gefährden. Stattdessen beschäftigt sie sich …
Judith Rakers hat Angst vorm Kinderkriegen 
Lori Waxmans Kunstkritik: Jean Boskja Missler

Lori Waxmans Kunstkritik: Jean Boskja Missler

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Jean Boskja Missler
Lori Waxmans Kunstkritik: Deborah Adams Doering

Lori Waxmans Kunstkritik: Deborah Adams Doering

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Deborah Adams Doering
Lori Waxmans Kunstkritik: Sibylle Jazra

Lori Waxmans Kunstkritik: Sibylle Jazra

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Sibylle Jazra
Lori Waxmans Kunstkritik: Tine Ullmann

Lori Waxmans Kunstkritik: Tine Ullmann

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Tine Ullmann
Lori Waxmans Kunstkritik: Holger Woithe

Lori Waxmans Kunstkritik: Holger Woithe

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Holger Woithe
Lori Waxmans Kunstkritik: Walter F. Binder

Lori Waxmans Kunstkritik: Walter F. Binder

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Walter F. Binder
Lori Waxmans Kunstkritik: Stefano di Bortoli

Lori Waxmans Kunstkritik: Stefano di Bortoli

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Stefano di Bortoli
Lori Waxmans Kunstkritik: Mechthild-Veronika Burckhardt

Lori Waxmans Kunstkritik: Mechthild-Veronika Burckhardt

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Mechthild-Veronika Burckhardt
Lori Waxmans Kunstkritik: Gottschlich, Dierk, Wulftange, Frenking, Schlittenhardt und Schimmelpfennig

Lori Waxmans Kunstkritik: Gottschlich, Dierk, Wulftange, Frenking, Schlittenhardt und Schimmelpfennig

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Gottschlich, Dierk, Wulftange, Frenking, Schlittenhardt und Schimmelpfennig
Lori Waxmans Kunstkritik: DianaKahn

Lori Waxmans Kunstkritik: DianaKahn

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: DianaKahn
Rollende Träume: Der grandiose Skater-Film „This Ain’t California“

Rollende Träume: Der grandiose Skater-Film „This Ain’t California“

Das Leben des jungen Ostdeutschen Nico änderte sich, als er Anfang der 80er in der tschechischen TV-Kinderserie „Luzie, der Schrecken der Straße“ zum ersten Mal einen Menschen …
Rollende Träume: Der grandiose Skater-Film „This Ain’t California“
Skurriles Abenteuer auf dem Gletscher

Skurriles Abenteuer auf dem Gletscher

Kassel. Der Kasseler Filmemacher Norbert Hobrecht lebt davon, Werbe- und Lehrfilme zu produzieren. Seine skurrilen Trickfilme dreht er in erster Linie für sich selbst.
Skurriles Abenteuer auf dem Gletscher
Heftigster Partyalarm in Vellmar

Heftigster Partyalarm in Vellmar

Vellmar. Wunder gibt es immer wieder. Zum Beispiel wenn Menschen dicht aneinander gedrängt vor der Bühne stehen, Sonnenblumen und aufblasbare Gitarren schwenken. Tragen sie dann …
Heftigster Partyalarm in Vellmar
50 000 Karten für Herrn Altmaier

50 000 Karten für Herrn Altmaier

Kassel. Die Atmosphäre könnte besser sein. Ruß und Treibhausgase gefährden das Klima und die Schutzhülle unseres Planeten. Deshalb will die US-Künstlerin Amy Balkin die …
50 000 Karten für Herrn Altmaier
Der Chef als Mordopfer

Der Chef als Mordopfer

Thomas Steinfeld, Feuilletonchef der „Süddeutschen Zeitung“, hat eingeräumt, Ko-Autor des nächste Woche unter dem Autoren-Pseudonym Per Johansson erscheinenden Schweden-Krimis …
Der Chef als Mordopfer
Fantasien in Körperöl

Fantasien in Körperöl

Du ziehst dich aus wie ein Zwölfjähriger in der Umkleidekabine“, schnauzt Alt-Stripper Dallas seinen Erotik-Novizen an. Der wirkt mit Tennissocken zur ausgeleierten Unterhose …
Fantasien in Körperöl
Mein Lieblingskunstwerk: Lee Millers starke Kriegsfotografien aus dem Jahr 1945

Mein Lieblingskunstwerk: Lee Millers starke Kriegsfotografien aus dem Jahr 1945

Kassel. Man scheint einen Einblick in eine fremde und vergangene Welt zu bekommen: Schwarz-weiße Fotografien zeigen den Krieg ohne Farben und den Tod ohne rotes Blut.
Mein Lieblingskunstwerk: Lee Millers starke Kriegsfotografien aus dem Jahr 1945
documenta-Künstlerin will Erdatmosphäre als Unesco-Welterbe

documenta-Künstlerin will Erdatmosphäre als Unesco-Welterbe

Kassel. Die Erdatmosphäre als Unesco-Welterbe - das will eine Künstlerin der Kunstaustellung documenta (13) erreichen. Die Künstlerin Amy Balkin habe einen entsprechenden Antrag …
documenta-Künstlerin will Erdatmosphäre als Unesco-Welterbe
Mein Lieblingskunstwerk: Shinro Ohtakes Werk ist ein Selbstporträt, das an den Tsunami erinnert

Mein Lieblingskunstwerk: Shinro Ohtakes Werk ist ein Selbstporträt, das an den Tsunami erinnert

Kassel. Wenn die Sonne über der Karlsaue untergeht, entfaltet das Hütten-Kunstwerk des Japaners Shinro Ohtake seinen größten Bann. Was tagsüber an eine provisorisch errichtete …
Mein Lieblingskunstwerk: Shinro Ohtakes Werk ist ein Selbstporträt, das an den Tsunami erinnert
"The Voice": Juroren werden strenger

"The Voice": Juroren werden strenger

Berlin - Die Juroren der Casting-Show “The Voice“ starten in die zweite Staffel mit mehr Strenge. Der Grund liegt in der hohen Qualität der Bewerber bei Staffel eins.
"The Voice": Juroren werden strenger
Mein Lieblingskunstwerk: Bewegung und Stillstand in Haegue Yangs Jalousien

Mein Lieblingskunstwerk: Bewegung und Stillstand in Haegue Yangs Jalousien

Kassel. War da was? Als ich das erste Mal an der Jalousien-Installation im Nordflügel des Kulturbahnhofs vorbeikam, wirkte das Kunstwerk von Haegue Yang völlig unbelebt und …
Mein Lieblingskunstwerk: Bewegung und Stillstand in Haegue Yangs Jalousien
Lori Waxmans Kunstkritik: Robert Bayer

Lori Waxmans Kunstkritik: Robert Bayer

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Robert Bayer
Vorschau: Film im Kaskade-Kino

Vorschau: Film im Kaskade-Kino

Kassel. Die d (13) macht's möglich und lädt am Samstag, 18. August, 21 Uhr, zur Vorführung des neuen Films der Otolith Group "I See Infinite Distance between Any Point and …
Vorschau: Film im Kaskade-Kino
Kassels Südstadt will Bronzebaum

Kassels Südstadt will Bronzebaum

Kassel. Geht es nach dem Wunsch des Ortsbeirates Südstadt, bleibt der Bronzebaum nach der documenta 13 in Kassel. Der Magistrat solle prüfen, ob die Stadt das documenta-Kunstwerk …
Kassels Südstadt will Bronzebaum
Mein Lieblingskunstwerk: Nedko Solakovs „Ritter (und andere Träume)“

Mein Lieblingskunstwerk: Nedko Solakovs „Ritter (und andere Träume)“

Einmal ein edler Ritter sein – zu diesem Kindheitstraum wäre auch den Märchenbrüdern Grimm ganz sicher eine Geschichte eingefallen. Doch ferngesteuerte Modell-Helikopter oder …
Mein Lieblingskunstwerk: Nedko Solakovs „Ritter (und andere Träume)“
Verbeugung vor einer Legende

Verbeugung vor einer Legende

Kassel. Helen Schneider auf der Bühne zu erleben, ist ein vielseitiger Kunstgenuss. Was soll man an ihr mehr bewundern? Ihre großartige Stimme, ihre musikalische Vielseitigkeit …
Verbeugung vor einer Legende
Tito oder die Austauschbarkeit der Tarantula

Tito oder die Austauschbarkeit der Tarantula

Kassel. Der Roadie klebt Zettel mit der Songabfolge an die Plätze, wo gleich die Musiker stehen sollen. Vor wenigen Tagen ist Bassistin Lucy LaLoca bei Tito & Tarantula …
Tito oder die Austauschbarkeit der Tarantula

„Wir waren die ganze Zeit in Kassel“

Kassel. Denken, diskutieren und spazieren gehen: Daraus bestand das zweiwöchige Seminar mit Chefkuratorin Carolyn Christov-Bakargiev und einem Team aus Künstlern und Experten in …
„Wir waren die ganze Zeit in Kassel“
"Ted": Versauter Teddy in Hangover-Manier

"Ted": Versauter Teddy in Hangover-Manier

Los Angeles - Ted flucht, trinkt, kifft und stellt üppigen Blondinen nach. Mark Wahlberg und Mila Kunis haben in der Live-Action-Komödie “Ted“ einen ungewöhnlichen Co-Star.
"Ted": Versauter Teddy in Hangover-Manier
533-facher Vater

533-facher Vater

David Wozniak (Patrick Huard) ist ein Mann ohne jegliche Ambitionen. Der 42-Jährige taugt gerade zum Ausfahrer. Manchmal macht sich David so etwas Ähnliches wie Sorgen, die aber …
533-facher Vater