Die Beatles - ein Mythos

1 von 40
George Harrison, Paul McCartney, John Lennon und im Hintergrund am Schlagzeug Ringo Starr (von links nach rechts). Am 24.6.1966 war es soweit: The Beatles traten im Münchner Circus Krone-Bau vor deutschem Publikum auf.
2 von 40
Im Beatles Museum in Halle/Saale sind Miniaturen der Beatles zu sehen.
3 von 40
Die Beatles bei ihren Auftritt im Münchner Circus Krone Bau am 24.06.1966.
4 von 40
Die Beatles nach der Verleihung des Ordens MBE (Member of British Empire) durch die englische Königin im Saville Theatre in London im November 1965.
5 von 40
Posthume Ehre: George Harrison bekommt 2009 einen Stern - gehalten von seiner Witwe Olivia Harisson - auf dem Walk of Fame in Los Angeles.
6 von 40
Die Beatles begeistern live.
7 von 40
Und im Jahr 1964
8 von 40
...und als begehrtes Fotoobjekt.
9 von 40
Die Beatles in New York: Als sie 1964 dort auftraten, waren sie die ersten britische Gruppe in Neu-England. Damit begann im Musikgeschäft die so genannte "britische Invasion".

Vor 40 Jahren, am 10. April 1970, gab Paul McCartney das Ende der Beatles bekannt. Doch die Zeit hatte gereicht, um sie zur größten Legende der neueren Musikgeschichte zu machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Die documenta 14 ist Geschichte - Team und Leiter verabschieden sich
Kassel. Am Sonntagabend endete die documenta 14 in Kassel. Zum Abschluss versammelten sich der künstlerische Leiter, …
Die documenta 14 ist Geschichte - Team und Leiter verabschieden sich
documenta: Künstler Olu Obuibe bekommt Preis für Obelisk auf Königsplatz
Die Stadt Kassel hat den Arnold-Bode-Preis an den documenta-Künstler Olu Oguibe vergeben. Er hat den Obelisk auf dem …
documenta: Künstler Olu Obuibe bekommt Preis für Obelisk auf Königsplatz