Tipps zur Ausstellung "Alles unter dem Himmel gehört allen"

Service: Rundgang über China-Ausstellung

Kassel. 19 junge chinesische Künstler zeigen unter dem Ausstellungsmotto "Alles unter dem Himmel gehört allen" bis zum 18. Februar 2013 insgesamt 20 Kunstwerke, Skulpturen und Installationen in der Kasseler Innenstadt.

Wir haben, beginnend am Rathaus und über den Weinberg und durch die Aue wieder in die Stadt zurückführend, einen möglichen Rundgang zu den einzelnen Kunst-Standorten zusammen gestellt:

1) Rathaus: „Chinesische Löwen“ von Chen Zhiguang:
2) Weinberg (Henschelgarten):
a) „Prächtige Tage“ von Wu Daxin
b) „Tanz von Xingtian“ von Wu Jian’an
3) Frühstückstempel hinter der Neuen Galerie: „Sun Flower“ von Xu Jiang
4) Wiese neben der Neuen Galerie: „Yi Garten“ von Zhu Pei
5) Parkplatz vor der Neuen Galerie: „Fix“ (der fette Mann) von Mou Baiyan
6) Jägergraben in der Karlsaue: „“Ich suche nach Dir“ von Xu Junjie
7) Karlswiese (nahe des „Doing Nothing Garden“ von Song Dong): „Ruyi“von Ding Yi
8) Prinzessgarten an der Fulda: „Chinesische Landschaft“ von Chen Wenling
9) Regattawiese (neben der Spitzhacke): „Federhalter-Berg“ von Liu Liyun
10) Friedrichsplatz (oberhalb der Gustav-Mahler-Treppe):
a) „Garten der Erlösung“ von Guan Huaibin
Friedrichsplatz (Wiese vor dem Staatstheater):

b) „Sunflower“ von Xu Jiang

c) "Ultrastruktur: Garten der Seele" von Xiang Yang

Friedrichsplatz (Randstraße neben AOK-Gebäude):

d) Wetterstation" von Wang Mai

11) Am Graben (vor der Markthalle): „Orientalische Landschaft“ von Zhang Jin
12) Königsplatz: „Neu beginnen“ von Miao Xiaochun
13) Treppenstraße:
a) „Guang Gong / Transformer“ von Bi Heng
b) „Zeitalter der Migration“ (Ameisen-Installation) von Chen Zhiguang
c) „Fallender Stein“ von Zhang Wang
14) Opernplatz: "Traumserie" von Chi Peng

Fotos: Das ist zu sehen

Chinesische Kunst im Stadtbild: Erste Impressionen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.