3Sat zeigt am Samstag documenta-Filme

+

Kassel. Wer es am letzten Wochenende nicht mehr auf die d13 schafft, kann im TV Kunst erleben. Denn das Ende der documenta ist 3Sat einen Abend mit Filmen wert.

Am Samstag läuft ab 21 Uhr William Kentridges Stummfilm „The Refusal of Time“ (Die Ablehnung der Zeit), der im Kulturbahnhof zu sehen ist. Danach folgt um 21.30 Uhr Omer Fasts Afghanistan-Experiment „Continuity“ (Beständigkeit), bevor um 22.10 Uhr Clemens von Wedemeyers Episodenfilm „Muster“ beginnt. Während der documenta werden seine drei Sichtweisen auf das ehemalige Konzentrationslager Breitenau im Nordflügel des Kulturbahnhofs gleichzeitig gezeigt, fürs Fernsehen sind die Episoden durcheinandergeschnitten. Unser Bild zeigt Künstler William Kentridge (rechts) mit Darstellern beim Dreh. (str)

Quelle: mydocumenta

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.