d13-Leiterin Christov-Bakargiev verabschiedet sich mit Brief

d13-Leiterin Christov-Bakargiev verabschiedet sich mit Brief

Kassel. Bereits kurz nach der Weltkunstausstellung war sie nach Italien entschwunden, jetzt verabschiedet sich Carolyn Christof-Bakargiev, die künstlerische Leiterin der d 13, mit …
d13-Leiterin Christov-Bakargiev verabschiedet sich mit Brief
Sponsoren gesucht: Penone-Baum soll bleiben

Sponsoren gesucht: Penone-Baum soll bleiben

Kassel. Noch ist der Ankauf nicht in trockenen Tüchern, aber die Anzeichen verdichten sich: Der Penone-Baum, eines der Lieblingskunstwerke der Besucher bei der documenta 13, …
Sponsoren gesucht: Penone-Baum soll bleiben
Carolyn Christov-Bakargiev packt die Koffer

Carolyn Christov-Bakargiev packt die Koffer

Carolyn Christov-Bakargiev packt die Koffer
Carolyn Christov-Bakargiev packt die Koffer

Carolyn Christov-Bakargiev packt die Koffer

Kassel. Ein letztes Foto von Carolyn Christov-Bakargiev – die künstlerische Leiterin der documenta hat sich nach 100 Tagen Weltkunstausstellung zu Wochenbeginn mit Hündchen Darsi …
Carolyn Christov-Bakargiev packt die Koffer
Leserbilder: Das sind ihre Bilder von der documenta 13 Teil 6

Leserbilder: Das sind ihre Bilder von der documenta 13 Teil 6

Leserbilder: Das sind ihre Bilder von der documenta 13 Teil 6
Der documenta-Abbau schreitet voran

Der documenta-Abbau schreitet voran

Der documenta-Abbau schreitet voran
Künftige documenta-Besucher: Kinder auf der d(13)

Künftige documenta-Besucher: Kinder auf der d(13)

Künftige documenta-Besucher: Kinder auf der d(13)
Tschüss documenta 13: Der Abbau beginnt

Tschüss documenta 13: Der Abbau beginnt

Kassel. Am „Tag eins“ nach der Kunstausstellung documenta (13) hat in Kassel der Abbau begonnen. Die Mitarbeiter packten am Montag erste Kunstwerke, Kisten wurden angeliefert, …
Tschüss documenta 13: Der Abbau beginnt
100 Tage documenta: Das waren die Gewinner und Verlierer

100 Tage documenta: Das waren die Gewinner und Verlierer

Kassel. Nach 100 Tagen Kunst in Kassel ist Schluss. Die documenta 13 hat sich am Wochenende mit einem Besucherrekord verabschiedet. Wer hat von der Ausstellung profitiert, wer …
100 Tage documenta: Das waren die Gewinner und Verlierer
documenta 13: Das waren die Gewinner und Verlierer

documenta 13: Das waren die Gewinner und Verlierer

documenta 13: Das waren die Gewinner und Verlierer
Diese Akteure traten 100 Tage im abgedunkelten Bode-Saal auf

Diese Akteure traten 100 Tage im abgedunkelten Bode-Saal auf

Kassel. Im dOCUMENTA (13)-Katalog fehlen die Seiten 438/439 über Tino Sehgal und seine Arbeit "This Variation" im Bode-Saal des Hotels Hessenland. Sehgal möchte nicht, dass seine …
Diese Akteure traten 100 Tage im abgedunkelten Bode-Saal auf
Endspurt bei der d13

Endspurt bei der d13

Endspurt bei der d13
Arnold-Bode-Preis für d13-Künstler Thomas Bayrle

Arnold-Bode-Preis für d13-Künstler Thomas Bayrle

Kassel. Festliche Preisverleihungen sind meist von dezenter Streichmusik umrahmt. Freitagabend in der documenta-Halle in Kassel röhrten und brummten die von einer …
Arnold-Bode-Preis für d13-Künstler Thomas Bayrle
Rekord: 860.000 Menschen sahen documenta 13

Rekord: 860.000 Menschen sahen documenta 13

Kassel. Mit einem Besucherrekord ist am Sonntag die documenta 13 zu Ende gegangen. Nach Angaben der Ausstellungsleitung wurde die Kasseler Weltkunstschau während der vergangenen …
Rekord: 860.000 Menschen sahen documenta 13
EU-Kommissionspräsident Barroso besucht die documenta

EU-Kommissionspräsident Barroso besucht die documenta

Kassel. Der Präsident der Europäischen Kommission, José Manuel Barroso, hat am Samstagmorgen die documenta (13) besucht.
EU-Kommissionspräsident Barroso besucht die documenta
Kurze Tipps zum langen Abschied

Kurze Tipps zum langen Abschied

Kassel. Nur noch wenige Stunden, dann ist auch die dOCUMENTA (13) Geschichte. Eine Geschichte, an die wir uns gerne und lange erinnern werden. Doch bis Toresschluss am Sonntag um …
Kurze Tipps zum langen Abschied
(Das letzte) Leserfoto der Woche: Realität und virtuelle Realität

(Das letzte) Leserfoto der Woche: Realität und virtuelle Realität

Kassel. Auch wenn es zum Zeitpunkt des Entstehens ganz anders gemeint war: Etwas Abschied schwingt schon mit in unserem letzten Leserfoto der Woche, das Andrea Trumpik aus Kassel …
(Das letzte) Leserfoto der Woche: Realität und virtuelle Realität
Die documenta 13 schlägt alle Rekorde

Die documenta 13 schlägt alle Rekorde

Kassel. Zum Finale der documenta 13 am Sonntag wird die Ausstellungsleitung voraussichtlich einen Publikumsrekord verkünden. Die Zahl von 751 000 Besuchern, die vor fünf Jahren …
Die documenta 13 schlägt alle Rekorde
Zum Finale der dOCUMENTA (13): Eine Einschätzung der HNA-Kulturredaktion

Zum Finale der dOCUMENTA (13): Eine Einschätzung der HNA-Kulturredaktion

Kassel. Am 16. September sind auch die 100 Tage der dreizehnten documenta vorüber. Die HNA-Kulturredaktion zieht bereits heute eine Bilanz: Wo sind die Erwartungen erfüllt, …
Zum Finale der dOCUMENTA (13): Eine Einschätzung der HNA-Kulturredaktion
3Sat zeigt am Samstag documenta-Filme

3Sat zeigt am Samstag documenta-Filme

Kassel. Wer es am letzten Wochenende nicht mehr auf die d13 schafft, kann im TV Kunst erleben. Denn das Ende der documenta ist 3Sat einen Abend mit Filmen wert.
3Sat zeigt am Samstag documenta-Filme

Feuerschlucken und Hypnose

Eine Ausstellung sei wie ein Organismus, der aufgeht und sich entfaltet, wie ein Gemüsekeim, heißt es im Presse-Statement der documenta zu den letzten Tagen der Weltkunstschau. …
Feuerschlucken und Hypnose
Mangold zum Zweiten

Mangold zum Zweiten

Kassel. Ein erstes Mangold-Essen vor der Kunsthochschule gab es bereits Ende Juli, jetzt bittet der Künstler Christian Philipp Müller noch einmal zu Tisch. Am morgigen Samstag …
Mangold zum Zweiten
Abschied von Human

Abschied von Human

Kassel. Aus dem nordhessischen Sommer wird immer mehr Herbst. Und aus dem spanischen kleinen Jungen wird ein stattlicher Kerl.
Abschied von Human

Denken bei Wasser und Brot

Kassel. Der britische Star der Kunstwelt, Damien Hirst, Provokateur Jonathan Meese, der einflussreiche Kurator Hans Ulrich Obrist, FAZ-Kritiker Niklas Maak und Carolyn …
Denken bei Wasser und Brot
Lori Waxmans Kunstkritik: Anna Yema Ditzel

Lori Waxmans Kunstkritik: Anna Yema Ditzel

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Anna Yema Ditzel
Mein Lieblingskunstwerk: Der Angriff der Zypressen auf die Orangerie

Mein Lieblingskunstwerk: Der Angriff der Zypressen auf die Orangerie

Kassel. Sie hatten das Ziel vor Augen. 100 Tage lang. Jetzt – kurz vor Ende der documenta – sind sie fast da. Belagern die Orangerie, so regungslos wie wachsam.
Mein Lieblingskunstwerk: Der Angriff der Zypressen auf die Orangerie
Über Zeit und Uhren

Über Zeit und Uhren

Kassel. Die Zeit aus der Perspektive des Künstlers und des Wissenschaftlers ist das Thema eines Kongresses, der heute um 13 Uhr im Ständehaus beginnt. Die erste Veranstaltung zu …
Über Zeit und Uhren
Blaue Hütte für Begegnung

Blaue Hütte für Begegnung

Kassel. Lori Waxman misst die Zeit gerade am Leben ihrer Tochter. Und wenn man erst zweieinhalb Jahre alt ist, sind 100 Tage schon eine kleine Ewigkeit. Seit dem Beginn der …
Blaue Hütte für Begegnung
documenta 13: Moore zerstörte Künstlerhaus selbst

documenta 13: Moore zerstörte Künstlerhaus selbst

Kassel. Das Rätsel um das eingestürzte Haus des kanadischen documenta-Künstlers Gareth Moore ist gelöst. Wie die Kunstschau am Sonntag bestätigte, habe der Künstler selbst das …
documenta 13: Moore zerstörte Künstlerhaus selbst
Mein Lieblingskunstwerk: Haris Epaminonda und Daniel Gustav Cramer im Nordflügel

Mein Lieblingskunstwerk: Haris Epaminonda und Daniel Gustav Cramer im Nordflügel

Bilder, halb versteckt auf dem Boden, Bücher mit leeren Seiten und Briefe, die anrühren: Haris Epaminonda und Daniel Gustav Cramer haben in dem alten Bürogebäude im Nordflügel des …
Mein Lieblingskunstwerk: Haris Epaminonda und Daniel Gustav Cramer im Nordflügel
Das Kreuz der documenta: Religion und Spiritualität

Das Kreuz der documenta: Religion und Spiritualität

Kassel. Ryan Ganders Luftzug erinnert Theologen an das sanfte Säuseln des Windes, in dem der Prophet Elia Gott erkannt hat. Kristina Buchs Anpflanzung lässt sie an den …
Das Kreuz der documenta: Religion und Spiritualität
Friedrichsplatz und Bahnhof: Vandalismus gegen documenta-Werke

Friedrichsplatz und Bahnhof: Vandalismus gegen documenta-Werke

Kassel. Es könnte Kunst sein: An einem rostigen Eisenwürfel auf dem Friedrichsplatz tropft rosarote, blaue und gelbe Farbe hinunter. Sie läuft aus weißen Kaffeebechern, die auf …
Friedrichsplatz und Bahnhof: Vandalismus gegen documenta-Werke
Lori Waxmans Kunstkritik: Claudia Pöhl

Lori Waxmans Kunstkritik: Claudia Pöhl

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Claudia Pöhl
Lori Waxmans Kunstkritik: Anna Schmidt

Lori Waxmans Kunstkritik: Anna Schmidt

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Anna Schmidt
Die Faivovich & Goldberg Variationen

Die Faivovich & Goldberg Variationen

Die Faivovich & Goldberg Variationen
Blick auf Geschichte:   Rosenhang entstand auf Kriegs-Trümmern

Blick auf Geschichte:   Rosenhang entstand auf Kriegs-Trümmern

Kassel. Es ist ein weiteres Stück Kasseler Stadtgeschichte, das die documenta in den Fokus rückt. Der „d(13)pfad“ führt in Serpentinen von der Schönen Aussicht über den Hang zur …
Blick auf Geschichte:   Rosenhang entstand auf Kriegs-Trümmern
Lori Waxmans Kunstkritik: Marlis Kuhn

Lori Waxmans Kunstkritik: Marlis Kuhn

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Marlis Kuhn
Gespräch über die RAF: Kasseler Gäste im „Klau mich“-Studio

Gespräch über die RAF: Kasseler Gäste im „Klau mich“-Studio

Kassel. Im „Klau mich“-TV-Studio im Ständehaus sind am heutigen Freitag ab 13.50 Uhr zwei Kasseler zu Gast. Dokumentarfilmer Klaus Stern und Astrid Proll, Gründungsmitglied der …
Gespräch über die RAF: Kasseler Gäste im „Klau mich“-Studio
Mein Lieblingskunstwerk: Die baktrischen Prinzessinnen im Fridericianum

Mein Lieblingskunstwerk: Die baktrischen Prinzessinnen im Fridericianum

Kassel. Im „Brain“, in der Rotunde im Fridericianum hat Documenta-Leiterin Carolyn Christov-Bakargiev Fundstücke versammelt, über die es nachzudenken gilt.
Mein Lieblingskunstwerk: Die baktrischen Prinzessinnen im Fridericianum
Streit mit documenta-Leitung: Steine in den Weg gelegt

Streit mit documenta-Leitung: Steine in den Weg gelegt

Kassel. Es hätte sein großer Tag sein können. Stattdessen saß er trotzig auf seinem Granitblock. Künstler Rolf Tepel Ketan lässt sich eigentlich keine Steine in den Weg legen. …
Streit mit documenta-Leitung: Steine in den Weg gelegt

Wie war Ihre documenta?

Kassel. Die Meinungen über die documenta 13, die in zehn Tagen zu Ende geht, sind geteilt. Wir möchten von Ihnen, liebe Leser, wissen, wie Sie die d13 ganz persönlich im …
Wie war Ihre documenta?
„Kein Anspruch auf Wahrheit“

„Kein Anspruch auf Wahrheit“

Kassel. Ein Film ist zu wenig für Breitenau. Deshalb zeigt Clemens von Wedemeyer gleich drei Blicke auf den vielschichtigen Ort bei Guxhagen: Schüler beim Besuch der Gedenkstätte, …
„Kein Anspruch auf Wahrheit“
Lori Waxmans Kunstkritik: Yi-Ping Hou

Lori Waxmans Kunstkritik: Yi-Ping Hou

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Yi-Ping Hou
Natascha Sadr Haghighian über den „d(13)pfad“

Natascha Sadr Haghighian über den „d(13)pfad“

Kassel. „Das hat sich von allein erzählt“, sagt die Berliner Künstlerin Natascha Sadr Haghighian über ihren documenta-Beitrag, einen Trampelpfad, der die Schöne Aussicht mit der …
Natascha Sadr Haghighian über den „d(13)pfad“
Lori Waxmans Kunstkritik: Lilli-Marie Hornschu

Lori Waxmans Kunstkritik: Lilli-Marie Hornschu

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Lilli-Marie Hornschu
Lori Waxmans Kunstkritik: Maja Jutta Hagen

Lori Waxmans Kunstkritik: Maja Jutta Hagen

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Maja Jutta Hagen
Lori Waxmans Kunstkritik: Kim Engelen

Lori Waxmans Kunstkritik: Kim Engelen

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Kim Engelen

Kasselerin zeigt ihre Werke im Hugenottenhaus

Kassel. Eine Absolventin der Kasseler Kunsthochschule präsentiert sich ab kommendem Freitag im Hugenottenhaus: Marina Rüdiger zeigt ihre Ausstellung „Arretierungsvorrichtungen“ im …
Kasselerin zeigt ihre Werke im Hugenottenhaus
Mein Lieblingskunstwerk: Die Nähstube von István Csákány im Nordflügel des Hauptbahnhofs 

Mein Lieblingskunstwerk: Die Nähstube von István Csákány im Nordflügel des Hauptbahnhofs 

Det is’ Kunst, wa“, berlinert der ältere Herr und zeigt auf die hölzernen Nähmaschinen, „bei den anderen Zeug weeßte nich’, wo vorne und wo hinten is.“ Der Mann hat recht - …
Mein Lieblingskunstwerk: Die Nähstube von István Csákány im Nordflügel des Hauptbahnhofs 
Leserbilder: Das sind ihre Bilder von der documenta 13 Teil 5

Leserbilder: Das sind ihre Bilder von der documenta 13 Teil 5

Leserbilder: Das sind ihre Bilder von der documenta 13 Teil 5
Lori Waxmans Kunstkritik: Jana Alfery

Lori Waxmans Kunstkritik: Jana Alfery

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Jana Alfery
Documenta: 15.000 Tickets an einem Tag

Documenta: 15.000 Tickets an einem Tag

Kassel. Warten auf die Kunst: Am Wochenende waren so viele Besucher auf der documenta wie an keinem anderen Wochenende zuvor.
Documenta: 15.000 Tickets an einem Tag
Mein Lieblingskunstwerk: Maria Castillo Deballs bunte "Uncomfortable Objects" im Fridericianum

Mein Lieblingskunstwerk: Maria Castillo Deballs bunte "Uncomfortable Objects" im Fridericianum

Kassel. „Ist das hier echtes Gold?“, fragt ein Junge, der voller Begeisterung einen goldfarbenen Spazierstockknauf entdeckt hat. Seine Mutter weiß keine Antwort.
Mein Lieblingskunstwerk: Maria Castillo Deballs bunte "Uncomfortable Objects" im Fridericianum
Deutschlandradio zieht Bilanz der dOCUMENTA (13) 

Deutschlandradio zieht Bilanz der dOCUMENTA (13) 

Kassel. Ist die documenta noch die wichtigste Kunstausstellung der Welt? „Sie ist nur noch eine unter vielen“, sagte der Kasseler documenta-Historiker Harald Kimpel am …
Deutschlandradio zieht Bilanz der dOCUMENTA (13) 
Lori Waxmans Kunstkritik: Edeltraud Merker

Lori Waxmans Kunstkritik: Edeltraud Merker

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Edeltraud Merker
Lori Waxmans Kunstkritik: Sylvia Krüger

Lori Waxmans Kunstkritik: Sylvia Krüger

Die Chicagoer Kunstkritikerin Lori Waxman rezensiert auf der documenta 13 öffentlich Kunst von jedermann. Etablierte Künstler, Studierende, Hobbymaler - sie alle können nach …
Lori Waxmans Kunstkritik: Sylvia Krüger
d13: Lange Schlangen am Wochenende

d13: Lange Schlangen am Wochenende

d13: Lange Schlangen am Wochenende
documenta-Endspurt: Lange Schlangen am Wochenende

documenta-Endspurt: Lange Schlangen am Wochenende

Kassel. Zum Start ins Wochenende ist in Kassel der Teufel los: Am Samstagvormittag entstanden lange Schlangen vor dem Fridericianum und der documenta-Halle. Auch die Neue Galerie …
documenta-Endspurt: Lange Schlangen am Wochenende
Sieben documenta-Beiträge sollen bleiben

Sieben documenta-Beiträge sollen bleiben

Kassel. „Es sind alles tolle Arbeiten.“ Die Leiterin der Neuen Galerie, Dr. Dorothee Gerkens, ist glücklich mit der Auswahl der Kommission, die darüber entschieden hat, welche …
Sieben documenta-Beiträge sollen bleiben