documenta-Kunst „by night“: Ab jetzt gibt's auch d-14-Nachtspaziergänge

documenta-Kunst „by night“: Ab jetzt gibt's auch d-14-Nachtspaziergänge

Kassel. Als Steffi Kutsch ihre Besucher-Gruppe am Parthenon in Empfang nimmt, fängt das Spektakel gerade an: Eine blasse Mondsichel am Himmel läutet die blaue Stunde ein.
documenta-Kunst „by night“: Ab jetzt gibt's auch d-14-Nachtspaziergänge
Lieblingskunstwerke der documenta 14: Schock in kleinen Rahmen

Lieblingskunstwerke der documenta 14: Schock in kleinen Rahmen

Kassel. In loser Folge stellen wir die Lieblings-documenta-Kunstwerke der Mitarbeiter unserer Redaktionen vor. Diesmal: Wie unsere Autorin auf die richtige Fährte zu Pope.Ls Skin …
Lieblingskunstwerke der documenta 14: Schock in kleinen Rahmen
Von wegen "krachend gescheitert": Warum die documenta-Kritik der „Welt“ daneben liegt

Von wegen "krachend gescheitert": Warum die documenta-Kritik der „Welt“ daneben liegt

Kassel. Die documenta ist tot? Wer am Wochenende in der vollen, lebendigen Ausstellung unterwegs war, dürfte einen anderen Eindruck gewonnen haben.
Von wegen "krachend gescheitert": Warum die documenta-Kritik der „Welt“ daneben liegt
Lange Lesenacht am Parthenon der Bücher zur documenta-Halbzeit

Lange Lesenacht am Parthenon der Bücher zur documenta-Halbzeit

Kassel. Zur documenta-Halbzeit gab es am Wochenende eine lange Lesenacht am Parthenon der Bücher. Im Fünf-Minuten-Takt lasen documenta-Mitarbeiter, aber auch Kasseler und …
Lange Lesenacht am Parthenon der Bücher zur documenta-Halbzeit
Zur Halbzeit der d14: Schüttelnde Künstler, Gummipuppe und ein Wagnis

Zur Halbzeit der d14: Schüttelnde Künstler, Gummipuppe und ein Wagnis

Kassel. Halbzeit bei der documenta – die Besucherzahlen sind so gut wie nie. Doch: Wer sind die Besucher? Wir tragen Eindrücke aus den ersten 50 Tagen zusammen – eine Sammlung von …
Zur Halbzeit der d14: Schüttelnde Künstler, Gummipuppe und ein Wagnis
Mit Witz über die documenta

Mit Witz über die documenta

Die etwas andere "Comedy-Live-und-zu-Fuß-Führung": Comedian Gerrit von Bamberg führte seine Gäste über die "doggumenda 1 bis 14". Wir waren bei der etwas anderen Führung dabei.
Mit Witz über die documenta
Comedy trifft Kunst: Die etwas andere Führung über die documenta

Comedy trifft Kunst: Die etwas andere Führung über die documenta

Kassel. Er nennt sich Harald Durchblick und bietet eine etwas „annere Führung über die doggumenda 1 bis 14“ an. Wir haben Comedian Gerrit von Bamberg bei seiner zweistündigen Tour …
Comedy trifft Kunst: Die etwas andere Führung über die documenta
Ärger über documenta: Kasseler Künstler wurde der Mund verboten

Ärger über documenta: Kasseler Künstler wurde der Mund verboten

Kassel. Der Kasseler Künstler Friedel Deventer ist sauer: Ihm wurde vom Personal der documenta untersagt, sich innerhalb einer Gruppe über d14-Kunst zu äußern.  
Ärger über documenta: Kasseler Künstler wurde der Mund verboten
Offizieller Stadtplan der documenta: Wir haben ihn getestet

Offizieller Stadtplan der documenta: Wir haben ihn getestet

Kassel. Bei der documenta ist das so: Wer einen Plan hat, hat nicht unbedingt einen Plan. Der offizielle Faltplan ist nicht der übersichtlichste.
Offizieller Stadtplan der documenta: Wir haben ihn getestet
Lieblingskunstwerk Torwache: Mahnmal der verletzten Häute

Lieblingskunstwerk Torwache: Mahnmal der verletzten Häute

Kassel. Die Torwache in Kassel ist wegen der documenta 14 mit Jutesäcken verhüllt. Was steckt eigentlich dahinter? Wir stellen die Aktion in unserer Serie Lieblingskunstwerke vor.
Lieblingskunstwerk Torwache: Mahnmal der verletzten Häute
Viele Grüße aus Kassel: Welche Postkarten documenta-Gäste verschicken

Viele Grüße aus Kassel: Welche Postkarten documenta-Gäste verschicken

Kassel. Besonders alte Motive sind sehr begehrt: Wir haben uns auf der documenta umgesehen, ob Gäste heute noch Postkarten verschicken.
Viele Grüße aus Kassel: Welche Postkarten documenta-Gäste verschicken
Im Dickicht des Nichtverstehens: Zeitschrift widmet sich der documenta 14

Im Dickicht des Nichtverstehens: Zeitschrift widmet sich der documenta 14

Kassel. Welche überwältigende Menge an Standorten – inklusive Athen sind es weit über 60 – die documenta 14 bespielt, macht der Sonderband der Zeitschrift „Kunstforum …
Im Dickicht des Nichtverstehens: Zeitschrift widmet sich der documenta 14
Wie eine Geisteraustreibung: Noëls documenta-Performance in den Henschel-Hallen

Wie eine Geisteraustreibung: Noëls documenta-Performance in den Henschel-Hallen

Kassel. Ein Kampf gegen den eigenen Körper: Kettly Noëls Stück „Errance“ zeigte in den Henschel-Hallen, was Performance kann. 
Wie eine Geisteraustreibung: Noëls documenta-Performance in den Henschel-Hallen
Wann kommt Brad Pitt? Die documenta lebt auch von Gerüchten über den Schauspieler

Wann kommt Brad Pitt? Die documenta lebt auch von Gerüchten über den Schauspieler

Kassel. Ende vergangener Woche herrschte mal wieder Brad-Pitt-Alarm. Grund war ein Eintrag im Netzwerk Jodel, das vornehmlich von Studenten genutzt wird.
Wann kommt Brad Pitt? Die documenta lebt auch von Gerüchten über den Schauspieler
Bap-Sänger zu Gast in Kassel: Wolfgang Niedecken von documenta unbeeindruckt

Bap-Sänger zu Gast in Kassel: Wolfgang Niedecken von documenta unbeeindruckt

Kassel. Wolfgang Niedecken, Gründer und Frontmann der Band Bap, war am Mittwoch mit einem Kamerateam auf der documenta unterwegs. Richtig begeistert war der Künstler aber nicht.
Bap-Sänger zu Gast in Kassel: Wolfgang Niedecken von documenta unbeeindruckt
Performance in den Henschel-Hallen: Wenn Herumirren zur Kunst wird

Performance in den Henschel-Hallen: Wenn Herumirren zur Kunst wird

Kassel. In Athen hat Kettly Noël die Zombies heraufbeschworen, in Kassel beschließt die Haitianerin mit ihrem Tanzstück „Errance“ (Herumirren) die documenta-Performancereihe in …
Performance in den Henschel-Hallen: Wenn Herumirren zur Kunst wird
Tasche ja, Rucksack nein: Taschenregelung bei documenta stößt auf Unverständnis

Tasche ja, Rucksack nein: Taschenregelung bei documenta stößt auf Unverständnis

Kassel. Wer die Ausstellungsorte der documenta besuchen will, darf zwar eine große Tasche, aber keinen Rucksack dabei haben - und sei er noch so klein.
Tasche ja, Rucksack nein: Taschenregelung bei documenta stößt auf Unverständnis
„Der Rauch ist nicht nur Athen“: documenta-Künstler über ein Missverständnis

„Der Rauch ist nicht nur Athen“: documenta-Künstler über ein Missverständnis

Kassel. Die documenta in Athen ist vorbei, doch aus dem Zwehrenturm raucht es unbeirrt weiter. Und das entgegen der allgemeinen Überzeugung vieler. Warum das so ist. 
„Der Rauch ist nicht nur Athen“: documenta-Künstler über ein Missverständnis
Räuber oder Künstler? Die Herausforderungen der Polizisten der documenta-Wache

Räuber oder Künstler? Die Herausforderungen der Polizisten der documenta-Wache

Kassel. Zwei Asiatinnen parken ihr Auto auf dem Behindertenparkplatz und ziehen sich Masken über den Kopf. Planen sie eine Straftat oder sind sie Teil einer Kunstperformance?
Räuber oder Künstler? Die Herausforderungen der Polizisten der documenta-Wache
Promi-Besuch auf der documenta: Martin Semmelrogge brachte Brötchen mit

Promi-Besuch auf der documenta: Martin Semmelrogge brachte Brötchen mit

Kassel. Auf der documenta 14 gab es am Montag prominenten Besuch: Schauspieler Martin Semmelrogge war da. Semmelrogge drehte Szenen für die satirische "Kreis Ritze Schau".
Promi-Besuch auf der documenta: Martin Semmelrogge brachte Brötchen mit
Kasseler Zeitgeschichte bei der documenta: Heimatlos am Mattenberg

Kasseler Zeitgeschichte bei der documenta: Heimatlos am Mattenberg

Kassel. Er ist mit 94 Jahren der älteste lebende Teilnehmer der d14: Jonas Mekas lebte von 1947 bis ´49 in einem Kasseler Barackenlager für Heimatlose und hat diese Zeit mit Fotos …
Kasseler Zeitgeschichte bei der documenta: Heimatlos am Mattenberg
In den sozialen Medien inszenieren Besucher ihre eigene documenta - und vor allem sich selbst

In den sozialen Medien inszenieren Besucher ihre eigene documenta - und vor allem sich selbst

Kassel. Auch wenn es in der Innenstadt gerade so aussieht: Nicht die ganze Welt kommt nach Kassel zur documenta. Dafür kommen Bilder der documenta jedoch in die ganze Welt.
In den sozialen Medien inszenieren Besucher ihre eigene documenta - und vor allem sich selbst
Ab Montag nur noch Kassel: documenta 14 bricht ihre Zelte in Athen ab

Ab Montag nur noch Kassel: documenta 14 bricht ihre Zelte in Athen ab

Kassel. Am  Sonntag ist der letzte Ausstellungstag, dann ist die documenta 14 in Athen beendet.
Ab Montag nur noch Kassel: documenta 14 bricht ihre Zelte in Athen ab
documenta in Athen geht zu Ende: In Sachen Kunst ein klares Remis

documenta in Athen geht zu Ende: In Sachen Kunst ein klares Remis

Kassel/Athen. Nach 100 Tagen schließt die documenta am morgigen Sonntag an ihrem Standort in Athen. In Kassel läuft die Ausstellung noch bis zum 17. September. Wir ziehen Bilanz. 
documenta in Athen geht zu Ende: In Sachen Kunst ein klares Remis
Lieblingskunstwerke der documenta 14: „Photo Notes“ ist weit mehr als nur Kapitalismuskritik

Lieblingskunstwerke der documenta 14: „Photo Notes“ ist weit mehr als nur Kapitalismuskritik

Kassel. In den nächsten Wochen stellen wir in loser Folge Lieblings-documenta-Kunstwerke der Mitarbeiter unserer Redaktionen vor. Diesmal „Photo Notes“ von Hans Eijkelboom.
Lieblingskunstwerke der documenta 14: „Photo Notes“ ist weit mehr als nur Kapitalismuskritik
Mitmachkunst auf der documenta: Hier nehmen Besucher an Performances teil

Mitmachkunst auf der documenta: Hier nehmen Besucher an Performances teil

Kassel. Bei der documenta in Kassel soll Kunst nicht nur konsumiert werden. An einigen Performances nehmen die Besucher aktiv teil. Unsere Autorin war im Fridericianum und in der …
Mitmachkunst auf der documenta: Hier nehmen Besucher an Performances teil
Der Gefesselte: Kasseler Plastik ist jetzt documenta-Kunst 

Der Gefesselte: Kasseler Plastik ist jetzt documenta-Kunst 

Kassel. Zu der Zeit, als im Oktober 1974 in der Kasseler Innenstadt die wuchtige Plastik „Die Gefesselten“ aufgestellt wurde, war sein Urheber, der sowjetische Bildhauer Vadim …
Der Gefesselte: Kasseler Plastik ist jetzt documenta-Kunst 
Kritik nach Besucherschwund: Während documenta werde nicht für Museen geworben 

Kritik nach Besucherschwund: Während documenta werde nicht für Museen geworben 

Kassel. Kunstminister Rhein (CDU) zeigt sich mit der Entwickung der Besucherzahlen in den Kasseler Museen unzufrieden. SPD-Landtagsabgeordnete kritisieren, dass Land und …
Kritik nach Besucherschwund: Während documenta werde nicht für Museen geworben 
Wegen documenta: Kassel erlebt Camping-Boom

Wegen documenta: Kassel erlebt Camping-Boom

Kassel. Zur documenta 14 treibt es Besucher aus aller Welt nach Kassel. Da die Hotels seit Monaten ausgebucht sind, herrscht auf dem Campingplatz an der Fulda Hochkonjunktur.
Wegen documenta: Kassel erlebt Camping-Boom
documenta: Künstler ohne Geschlecht zeigt Pornos und will Familie abschaffen

documenta: Künstler ohne Geschlecht zeigt Pornos und will Familie abschaffen

Kassel. Familie sei Feind der Demokratie - so die These des geschlechtslosen US-Künstlers Terre Thaemlitz. In der documenta-Performance "Deproduktion" zeigt er/sie deshalb Pornos.
documenta: Künstler ohne Geschlecht zeigt Pornos und will Familie abschaffen
Über Pferdeäpfel und Kletterer: Was die Besucher der documenta so sagen

Über Pferdeäpfel und Kletterer: Was die Besucher der documenta so sagen

Kassel. Was sprechen die Besucher eigentlich während der documenta? Der Kasseler Coach Dr. Andreas Knierim ergründet das gerade – und schreibt rund um ein Zitat jeweils …
Über Pferdeäpfel und Kletterer: Was die Besucher der documenta so sagen
Installation im Kulturbahnhof zur documenta: Die Welt auf Flimmerschirmen

Installation im Kulturbahnhof zur documenta: Die Welt auf Flimmerschirmen

Wer sich der Video-Installation zur documenta von Michel Auder in der unterirdischen Straßenbahn-Haltestelle am Kulturbahnhof nähert, verliert erst einmal seinen festen Stand.
Installation im Kulturbahnhof zur documenta: Die Welt auf Flimmerschirmen
Performance "Private Song" bei der documenta: Ringen um Geschlechterrollen

Performance "Private Song" bei der documenta: Ringen um Geschlechterrollen

Die Kartenverkäuferinnen an den Henschel-Hallen hatten am Montag keine einfache Aufgabe. Vor der ausverkauften Performance der documenta-Tänzerin Alexandra Bachzetsis hatten sich …
Performance "Private Song" bei der documenta: Ringen um Geschlechterrollen
Der Ritt von Athen nach Kassel: Pferdeäpfel als Beiwerk der Kunst

Der Ritt von Athen nach Kassel: Pferdeäpfel als Beiwerk der Kunst

Kassel. Berittener Brückenschlag zwischen Athen und Kassel: Am Sonntag wurden die Langstreckenreiter im Auftrag der documenta begeistert auf dem Friedrichsplatz empfangen.
Der Ritt von Athen nach Kassel: Pferdeäpfel als Beiwerk der Kunst
Großer Andrang: documenta-Fernreiter aus Athen kommen an

Großer Andrang: documenta-Fernreiter aus Athen kommen an

Tausende Menschen drängen sich um die Reiter und Pferde, die am Nachmittag vor dem Parthenon am Kasseler Friedrichsplatz eingetroffen sind. Die Fernreiter aus Athen sind Teil des …
Großer Andrang: documenta-Fernreiter aus Athen kommen an
Lieblingskunstwerke der documenta 14: Ross Birrells Pferdevideo und sein Ritt von Athen nach Kassel weiten den Blick

Lieblingskunstwerke der documenta 14: Ross Birrells Pferdevideo und sein Ritt von Athen nach Kassel weiten den Blick

Die Würde des Menschen ist unantastbar“ heißt es im Artikel eins Absatz eins des Grundgesetzes. Doch was ist mit der Würde des Tieres? Wer Zweifel an deren Existenz hegt, muss …
Lieblingskunstwerke der documenta 14: Ross Birrells Pferdevideo und sein Ritt von Athen nach Kassel weiten den Blick
Erinnerung an die d 13: Der Kunststandort Zoll- und Güterbahnhof

Erinnerung an die d 13: Der Kunststandort Zoll- und Güterbahnhof

Kassel. Der Kasseler Künstlerin Rosadora Trümper Tuschick, die unter dem Künstlernamen Rosadora bekannt ist, haben es sich selbst überlassene und geheimnisvolle Orte angetan. …
Erinnerung an die d 13: Der Kunststandort Zoll- und Güterbahnhof
Tausende am Parthenon: documenta-Reiter sind in Kassel angekommen

Tausende am Parthenon: documenta-Reiter sind in Kassel angekommen

Kassel. Eines der spektakulärsten Kunstprojekte der documenta ist vollendet: Der Ritt von Athen nach Kassel. Sonntag Nachmittag trafen die vier Reiter und fünf Pferde samt einem …
Tausende am Parthenon: documenta-Reiter sind in Kassel angekommen
documenta-Besucher wohnen in Lohfelden im Bauwagen

documenta-Besucher wohnen in Lohfelden im Bauwagen

Lohfelden. Die documenta 14 läuft in Kassel – das macht sich auch im Landkreis bemerkbar. Viele Privatleute bringen die Gäste aus aller Welt bei sich zu Hause unter. Wir erzählen …
documenta-Besucher wohnen in Lohfelden im Bauwagen
Gewölbe unter Fridericianum: Tief hinab in eine serbische Mine

Gewölbe unter Fridericianum: Tief hinab in eine serbische Mine

Kassel. Im Gewölbe unter dem Fridericianum geht es für die Besucher noch weiter in die Tiefe - in eine serbische Mine.
Gewölbe unter Fridericianum: Tief hinab in eine serbische Mine
Verboten, verbannt und verbrannt: Viele Diskussionen im Parthenon der Bücher

Verboten, verbannt und verbrannt: Viele Diskussionen im Parthenon der Bücher

Kassel. Hier kann man Stunden verbringen. Stöbern, staunen und über vermeintliche Gründe diskutieren. Im Parthenon der Bücher.
Verboten, verbannt und verbrannt: Viele Diskussionen im Parthenon der Bücher
Kunst oder Straftat? Die mit den Gleisen tanzen

Kunst oder Straftat? Die mit den Gleisen tanzen

Kassel. Für die einen ist es sinnliche Kunst, für die anderen eine mögliche Straftat. Es heißt, über Kunst kann man streiten. Warum das so ist, bewies (ganz nebenbei) eine …
Kunst oder Straftat? Die mit den Gleisen tanzen
Lieblingskunstwerke der documenta 14: Film „77sqm_9:26min“ stellt Fragen zum Yozgat-Mord

Lieblingskunstwerke der documenta 14: Film „77sqm_9:26min“ stellt Fragen zum Yozgat-Mord

Kassel. In den nächsten Wochen stellen wir in loser Folge Lieblings-documenta-Kunstwerke der Mitarbeiter unserer Redaktionen vor. Diesmal schauen wir auf den Film „77sqm_9:26min“.
Lieblingskunstwerke der documenta 14: Film „77sqm_9:26min“ stellt Fragen zum Yozgat-Mord
Wie die documenta den Alltag am Friedrichsplatz verändert

Wie die documenta den Alltag am Friedrichsplatz verändert

Kassel. Es gibt viele Standorte, doch das Herz der documenta schlägt nach wie vor auf dem Friedrichsplatz. Wir haben uns auf das Kaufhofdach gestellt und den Blick schweifen …
Wie die documenta den Alltag am Friedrichsplatz verändert
Frieden am Parthenon: documenta hat sich bei Demonstrant entschuldigt 

Frieden am Parthenon: documenta hat sich bei Demonstrant entschuldigt 

Kassel. Diesmal verlief der Protest am Parthenon ohne Zwischenfälle. Dafür sorgte unter anderem documenta-Presseprecherin Henriette Gallus, die sowohl mit den Sicherheitskräften …
Frieden am Parthenon: documenta hat sich bei Demonstrant entschuldigt 
Wächter der Zeit sind im Bergpark aufgetaucht - und wieder verschwunden

Wächter der Zeit sind im Bergpark aufgetaucht - und wieder verschwunden

Kassel. Es sind auch die Themen am Rande, die eine documenta spannend machen. Dazu zählen die Wächter der Zeit. Nun tauchten sie wieder auf.
Wächter der Zeit sind im Bergpark aufgetaucht - und wieder verschwunden
Kommentar zum Lohn-Ärger bei der documenta: Im Umgang peinlich

Kommentar zum Lohn-Ärger bei der documenta: Im Umgang peinlich

Die documenta am Co-Standort Athen sorgt für neue Schlagzeilen, weil die documenta deutlich weniger Lohn zahlt, als sie versprochen hat. Warum dieser Weg unwürdig ist, kommentiert …
Kommentar zum Lohn-Ärger bei der documenta: Im Umgang peinlich
Nur 5,62 statt 9 Euro: Ärger um documenta-Löhne in Athen

Nur 5,62 statt 9 Euro: Ärger um documenta-Löhne in Athen

Die documenta am Co-Standort Athen sorgt für neue Schlagzeilen. Diesmal geht es um den Lohn, der den Mitarbeitern vor Ort bezahlt wird.
Nur 5,62 statt 9 Euro: Ärger um documenta-Löhne in Athen
Henschel-Hallen werden zur Bühne für die documenta: Hausbau und Voodoozauber

Henschel-Hallen werden zur Bühne für die documenta: Hausbau und Voodoozauber

Die Henschel-Hallen verwandeln sich in den nächsten Wochen der documenta in eine außergewöhnliche Kunst-Bühne. Wir stellen Ihnen vor, worauf Sie sich freuen können. 
Henschel-Hallen werden zur Bühne für die documenta: Hausbau und Voodoozauber