Die documenta 14 in Kassel: Alle Standorte, alle Außenkunstwerke

Kassel. Zahlreiche Museen und Ausstellungsräume sowie Außenkunstwerke gibt es während der documenta 14 in Kassel zu entdecken. Hier finden Sie alle Standorte der Weltkunstausstellung.

Aktualisiert am 24. Juli 2017 - Hinweis: Wir werden in den interaktiven Karten nach und nach Informationen zu den einzelnen Standorten einfügen. Aufrufen können Sie diese durch einen Klick auf den jeweiligen Ort.

Museen und Ausstellungsräume

  1. Kulturbahnhof, Rainer-Dierichs-Platz
  2. Neue Neue Galerie (Hauptpost), Gießbergstraße 22
  3. Tofufabrik, Wolfhager Str. 39a
  4. Gießhaus (Universität Kassel), Mönchebergstr. 5
  5. Gottschalk-Halle, Gottschalkstraße 20
  6. Kulturzentrum Schlachthof, Mombachstr. 10-12
  7. Narrowcast House, Gottschalkstr. 36
  8. Glas-Pavillons an der Kurt-Schumacher-Straße
  9. „Peppermint“, Untere Karlsstraße 8
  10. Fridericianum
  11. Naturkundemuseum (Ottoneum)
  12. Presse- und Informationszentrum (ehemals  Leder-Meid), Friedrichsplatz 4
  13. documenta-Halle
  14. Westpavillon der Orangerie, Karlsaue
  15. Kunsthochschule, Menzelstraße 13-15
  16. Cine-Star, Karlsplatz 8
  17. Bali-Kinos im Kulturbahnhof
  18. Neue Galerie, Schöne Aussicht 1
  19. Palais Bellevue, Schöne Aussicht 2
  20. Grimmwelt, Weinbergstraße 21
  21. Museum für Sepulkralkultur, Weinbergstr. 25
  22. Hessisches Landesmuseum, Brüder-Grimm-Platz 5
  23. Torwache, Brüder-Grimm-Platz 6
  24. Gloria-Kino, Friedrich-Ebert-Straße 3
  25. Stadtmuseum, Ständeplatz 16
  26. Henschel-Hallen, Wolfhager Str. 109
  27. Ballhaus im Bergpark Wilhelmshöhe
  28. Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe
  29. Filmladen, Goethestraße 31

Außenkunstwerke der documenta 14

  1. Nordstadtpark, Agnes Denes, „The Living Pyramid“
  2. Königsplatz: Olu Oguibe, „Das Fremdlinge und Flüchtlinge Monument“ (Obelisk)
  3. Friedrichsplatz: Marta Minujín, „The Parthenon of Books“, Daniel Knorr, „Expiration Movement“ (Zwehrenturm)
  4. Friedrichsplatz: Hiwa K, Röhren-Installation
  5. Karlsaue: Antonio Vega Macotela, „Mill of Blood“
  6. Karlsaue: Lois Weinberger, „Ruderal society - excavating a garden“
  7. Karlsaue: Olaf Holzapfel, „Zaun“
  8. Karlsaue: Ciudad Abierta, Bauexperiment
  9. Karlsaue: Benjamin Patterson: Sound-Installation
  10. Weinbergterrassen: Nathan Pohio - Fototafel
  11. Torwache: Ibrahim Mahama, Installation Jutesäcke
  12. Zwehrenturm: Daniel Knorr, "Expiration Movement"
  13. Fridericianum: Banu Cennetoğlu, "Being safe is scary"
  14. Weinberg: Rebecca Belmore, "Biinjiya’iing Onji" ("Von innen")

Öffnungszeiten der documenta 14

Die Standorte der documenta 14 in Kassel sind noch bis zum 17. September täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Außenkunstwerke sind jederzeit zugänglich. In Athen dauert die documenta noch bis zum 16. Juli und ist täglich von 11 bis 21 Uhr geöffnet.

Eintrittspreise 

Tageskarte: 22 Euro (ermäßigt 15 Euro) 

Zweitageskarte: 38/27 Euro 

Dauerkarte: 100/70 Euro 

Abendkarte (ab 17 Uhr): 10/7 Euro 

Schulklasse: 6 Euro pro Person 

Familienkarte: 50 Euro Kinder bis zehn Jahre haben freien Eintritt. Tickets und Führungen gibt es in den Kassenhäuschen in der Innenstadt oder im Internet unter shop.documenta.de. Dort ist auch das Buchen von Führungen möglich.

Rubriklistenbild: © HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.