documenta-Endspurt: Lange Schlangen am Wochenende

Kassel. Zum Start ins Wochenende ist in Kassel der Teufel los: Am Samstagvormittag entstanden lange Schlangen vor dem Fridericianum und der documenta-Halle. Auch die Neue Galerie wurde von wartenden Kunst-Fans belagert.

Offenbar lockt der Endspurt der documenta 13 viele in die nordhessische Metropole. Zudem lädt das Wetter an diesem Wochenende geradezu dazu ein, sich die Austellung anzusehen und mit einem Spaziergang zu verbinden. (dob)

Bilder vom Schlangestehen

d13: Lange Schlangen am Wochenende

Quelle: mydocumenta

Rubriklistenbild: © Ochs

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.