documenta-Wiki: Schräg dem Himmel entgegen

+
Der Himmelsstürmer steht inzwischen vor dem Kasseler Kulturbahnhof.

Der Himmelsstürmer, eigentlich „Man walking to the Sky“, ist eine große Skulptur aus Metall von Jonathan Borofsky. Sie steht in Kassel auf dem Platz vor dem Kulturbahnhof. Die Stadt kaufte das Kunstwerk von Borofsky nach der documenta IX.

Documenta-Chef Jan Hoet war überwältigt. Als endlich auf dem Friedrichsplatz das schräg in den Himmel weisende Rohr stand, auf dem eine Figur kräftig ausschreitend nach oben läuft, hatte der belgische Museumsdirektor das Gefühl, nun sei seine documenta IX gelungen. „Ist es nicht großartig?“ fragte er mit Blick auf die von Jonathan Borofsky (Jahrgang 1942) geschaffene Skulptur.

Den Rest dieses Textes gibt es im Regiowiki.

Quelle: mydocumenta

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.