documenta: Künstler Olu Obuibe bekommt Preis für Obelisk auf Königsplatz

Kunst, Kultur, documenta vierzehn, Königsplatz am 28.07.2017: Der Obelisk von Olu Oguibe. Gravuren in vier Sprachen (in arabischer, türkischer und englischer Sprache): "Ich war ein Fremdling und ihr habt mich beherbergt", " I was a stranger and you took me in".doc, documenta 14, Skulptur, Matthäus Evangelium, Zuflucht.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
1 von 8
Documenta 14 Stadt Kassel vergibt den Arnold-Bode-Preis an den documenta-Künstler Olu Oguibe, Obelisk auf Kasseler Königsplatz Adam SzymczykFoto: Andreas Fischer
2 von 8
Documenta 14 Stadt Kassel vergibt den Arnold-Bode-Preis an den documenta-Künstler Olu Oguibe, Obelisk auf Kasseler Königsplatz Adam SzymczykFoto: Andreas Fischer
3 von 8
Documenta 14 Stadt Kassel vergibt den Arnold-Bode-Preis an den documenta-Künstler Olu Oguibe, Obelisk auf Kasseler Königsplatz Adam SzymczykFoto: Andreas Fischer
4 von 8
Documenta 14 Stadt Kassel vergibt den Arnold-Bode-Preis an den documenta-Künstler Olu Oguibe, Obelisk auf Kasseler Königsplatz Adam SzymczykFoto: Andreas Fischer
5 von 8
D 14 Documenta 14ARNOLD-BODE-PREIS 2017 GEHT AN OLU OGUIBE Der Obelisk von dem US-Künstler Olu Oguibe auf dem Königsplatz. Er erhält die Aufschrift "Ich war ein Fremdling und ihr habt mich beherbergt".Das Zitat aus dem Matthäus-Evangelium "Ich war ein Fremdling und ihr habt mich beherbergt" werde in Deutsch, Türkisch, Englisch und Arabisch auf dem bis zu 1,8 Meter breiten Bauwerk stehen, verriet der aus Nigeria stammende US-Künstler Olu OguibeAufnahmedatum 06.07.17Foto: Andreas Fischer
6 von 8
D 14 Documenta 14ARNOLD-BODE-PREIS 2017 GEHT AN OLU OGUIBE Der Obelisk von dem US-Künstler Olu Oguibe auf dem Königsplatz. Er erhält die Aufschrift "Ich war ein Fremdling und ihr habt mich beherbergt".Das Zitat aus dem Matthäus-Evangelium "Ich war ein Fremdling und ihr habt mich beherbergt" werde in Deutsch, Türkisch, Englisch und Arabisch auf dem bis zu 1,8 Meter breiten Bauwerk stehen, verriet der aus Nigeria stammende US-Künstler Olu OguibeAufnahmedatum 06.07.17Foto: Andreas Fischer
7 von 8
Kunst, Kultur, documenta vierzehn, Königsplatz am 28.07.2017: Der Obelisk von Olu Oguibe. Gravuren in vier Sprachen (in arabischer, türkischer und englischer Sprache): "Ich war ein Fremdling und ihr habt mich beherbergt", " I was a stranger and you took me in".doc, documenta 14, Skulptur, Matthäus Evangelium, Zuflucht.Bildmotiv von Pia Malmus. Foto
8 von 8

Die Stadt Kassel hat den Arnold-Bode-Preis an den documenta-Künstler Olu Oguibe vergeben. Er hat den Obelisk auf dem Kasseler Königsplatz aufgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren