Kasseler Weinberg ist ab 9. Juni wieder frei zugänglich

+
Weinberg

Kassel. Mit Beginn der documenta am 9. Juni wird das Kasseler Gartenkulturdenkmal Weinberg für die Öffentlichkeit kostenlos frei zugänglich sein.

Bis dahin werden die laufenden Arbeiten zur vollständigen Erschließung und Verkehrssicherheit des Weinbergs abgeschlossen sein. Die Arbeiten waren notwendig geworden, weil der argentinische Künstler Adriàn Villar Rojas zur documenta 13 auf dem Weinberg seine monumentale Skulpturenschau „Return the world“ präsentiert.

Der Weinberg im Regiowiki

Die Vorsitzende des Weinberg-Vereins und Gartenamtsleiterin Regula Ohlmeier hatte 15 regionale Unternehmen dazu gewonnen, sich für einen Gesamtwert von 160.000 Euro für die Weinberg-Sanierung einzubringen. (chr)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der HNA.

Quelle: mydocumenta

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.