Leser-Foto der Woche: Der Schuss in der Pause

+
Bilck über den Schmetterlingsgarten "The Lover" von Kristina Buch zum Museum Fridericianum

Kassel. Seine kleine, handliche Canon IXUS 970 hat der Kasseler Michael Schwab immer dabei - auch in der Mittagspause. Dabei gelang ihm auch der Schnappschuss zum Leser-Foto der Woche.

Entstanden ist das Bild am Montag, 16. Juli, um die Mittagszeit. "Ich war gerade bei dem Kunstwerk „The Lover“ von Kristina Buch, in der Bevölkerung auch als "Schmetterlingsgarten" bekannt, als die Sonne wieder einmal aus den dunklen Wolken durchbrach", sagt Schwab und räumt ein: "Ein bisschen Glück war schon dabei, genau zu diesem Zeitpunkt an diesem Ort zu sein."

Als Dauerkartenbesitzer nutzt Schwab häufig die Mittagspause zu einem kleinen Abstecher an documenta-Standorte, die in wenigen Minuten von seinem Arbeitsplatz in der Innenstadt zu Fuß zu erreichen sind. Auf einen Sommerurlaub verzichten er und seine Frau in diesem Jahr. Stattdessen wird ordentlich documenta-Luft geschnuppert. "Jetzt ist ohnehin die Zeit, die man in Kassel nicht versäumen sollte, weil man sie nur alle fünf Jahre genießen kann."

Schlüsselerlebnis documenta IX

Zwei Jahre nach seinem Umzug von Freiburg nach Kassel war die documenta IX von Jan Hoet 1992 die erste, die Schwab miterlebt hat. "Seitdem bin ich fasziniert von diesem Ereignis und der Stadt, in der dies möglich ist. Die documenta hat mich endgültig mit Kassel versöhnt."

Von der documenta 13 ist Schwab restlos begeistert. "Ich bin zwar kein Fachmann, aber ich bin überzeugt, dass die dOCUMENTA (13) von Carolyn Christov-Bakargiev schon jetzt als eine der großartigsten kuratorischen Leistungen der vergangenen Jahrzehnte bezeichnet werden darf."Die technischen Daten zu dem eingereichten Foto: 1/200 Sekunde, Blende 9, ISO 80. Leichte Tonwertkorrektur mit Photoshop und leicht nachgeschärft.

Der Fotowettbewerb geht weiter. Bis zum Ende der dOCUMENTA (13) belohnen wir allwöchentlich ein Leserfoto mit Karten für das Kulturzelt, den Sommer im Park in Vellmar, das Open Air Kino, Cineplex Capitol oder die Kurhessentherme.  Michael Schwab hat sich für Letztere entschieden. (wd)

Hier geht es zum Wettbewerb

Quelle: mydocumenta

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.