Offene Workshops in den Sommerferien

Noch mehr Termine für Kids

Kassel. Während der gesamten Sommerferien bietet das Studio d(13) - das Angebot der documenta für Kids und Teens - für alle Kinder und Jugendlichen zwischen sechs und 16 Jahren unter der Woche offene Workshops an. Zusätzlich zu den Wochenenden (samstags und sonntags 11 bis 14 Uhr und 15 bis 18 Uhr) haben sie ab sofort jeden Dienstag und Mittwoch von 15 bis 18 Uhr die Möglichkeit, aktiv an der documenta 13 teilzunehmen.

Geleitet werden die Veranstaltungen von „Weltgewandten Begleitern“, also den Worldly Companions genannten Begleitern auf documenta-Rundgängen, die Erfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen haben. Während des jeweils dreistündigen Workshops können die Teilnehmer verschiedene Projekte der d13 selbst kennenlernen und erforschen.

Die Teilnahme an den offenen Workshops kostet 10 Euro pro Person. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig, sondern kann am Tag des Workshops direkt in der Dock-4-Halle erfolgen. Zehn Minuten vor Veranstaltungsbeginn sollten alle, die mitmachen wollen, vor Ort sein, um den entsprechenden Betrag zu bezahlen. Der Veranstaltungsraum liegt hinter dem Fridericianum, Karl-Bernhardi-Straße (Hofeingang). (vbs)

Offene Workshops vom 10. Juli bis 8. August, dienstags, mittwochs, samstags und sonntags: 15 -18 Uhr, samstags und sonntags 11 -14 Uhr, Dock-4-Halle. Rückfragen und Rückmeldungen an das Studio-d(13)-Team: kids@documenta.de, Tel. 0561/7072787.

Quelle: mydocumenta

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.