documenta präsentiert Pierre-Huyghe-Film im Kasseler Gloria

Dreht filmische Experimente: Pierre Huyghe in seiner Ausstellung „La Saison des Fêtes“ im Palacio de Cristal im El Retiro Park im März 2010 in Madrid. Foto: picture-alliance

Kassel. Weiterer Termin auf dem Weg zur documenta 13: Die künstlerische Leiterin, Carolyn Christov-Bakargiev, zeigt am Montag, 14. Februar, den neuen Film des französischen Künstlers Pierre Huyghe, „The Host and the Cloud“, in zwei Sondervorführungen, 16 und 20 Uhr, im Kasseler Gloria-Kino - unmittelbar nach seiner Premiere bei der Berlinale.

Pierre Huyghe, Jahrgang 1962, gehört zum Beraterteam der documenta 13. Er war bereits bei der documenta 11 vertreten und repräsentierte 2001 Frankreich auf der Venedig-Biennale. Er ist Professor für Philosophie an der European Graduate School Saas-Fee (Schweiz). Die Ankündigung seines Films klingt geheimnisvoll: Es handele sich um ein reales Experiment an drei Tagen - Halloween, Valentinstag, 1. Mai -, das in einem geschlossenen Museum am Rand eines Vergnügungsparks von Live-Publikum beobachtet wurde.

Weiter heißt es: „Eine Gruppe von Akteuren, die wie das Personal wirken, wurde - unter bestimmten Bedingungen - Einflüssen ausgesetzt, die sie mitgestalten und umwandeln konnte.“ Der Zuschauer werde „eine Reise in die Gedankenwelt eines abwesenden Subjekts“ antreten. „Die fiktive Person, die im Film auftritt, ist das Alter Ego des abwesenden Subjekts in dessen Seelenlandschaft ...“ Der Film ist für Minderjährige nicht geeignet.

In Kooperation mit der documenta verlost unsere Zeitung dreimal zwei Karten. Wer gewinnt, kann den Film um 16 Uhr an der Seite von Huyghe und Christov-Bakargiev sehen und wird nach einem Künstlergespräch zwischen den Vorführungen zum romantischen Abendessen zu zweit im Kasseler Restaurant „da bruno“ eingeladen. Wer an der Premiere und dem „Candlelight Dinner“ Interesse hat, sollte heute das HNA-Glückstelefon 01379/013351 anrufen. Der Anruf kostet 50 Cent, Mobilfunk-Preise können abweichen. Die Gewinner-Namen werden veröffentlicht. Viel Glück! (vbs)

Gloria-Kino, Friedrich-Ebert-Straße 3, Tel. 0561/7667950, Reservierung: info@documenta.de

Quelle: mydocumenta

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.