Testen Sie sich im Quiz

Zissel oder documenta: Wie gut können Sie die Gäste Kassels einschätzen?

+
Jetzt sind Sie gefragt: Warum waren unsere Fotomodelle in Kassel?

Kassel. Wenn Zissel und documenta gleichzeitig in Kassel stattfinden, herrscht viel Trubel in der Stadt. Können Sie ausmachen, welche Besucher für welche Veranstaltung angereist sind? Ein Quiz.

Seit knapp zwei Monaten herrscht in der Kasseler Innenstadt Hochbetrieb. Die documenta lockt Woche für Woche Tausende Besucher nach Nordhessen. Durch den Zissel war an diesem Wochenende noch mehr los in der City. Da fällt es mitunter schwer, auszumachen, welche Besucher nun für das Wasserfest und welche für die Kunstausstellung gekommen sind. 

Lassen Äußerlichkeiten einen zuverlässigen Rückschluss zu, wie jemand seine Freizeit verbringt? Oder kategorisiert man Menschen häufig vorschnell und falsch ein? Finden Sie es heraus. Wir haben uns in der Stadt umgehört und nachgefragt: Sind Sie documenta- oder Zisselbesucher? Wir laden Sie ein, mitzuraten und haben unter den Bildern Name, Alter und Beruf unserer Fotomodelle notiert. 

Da der Wohnort häufig einen eindeutigen Hinweis darauf gibt, ob jemand wegen der Kunstausstellung oder des Wasserfestes in Kassel ist, haben wir diese Info hier ausgespart. Sie finden sie in der Auflösung. Und nun: Viel Spaß beim Raten. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.