„80 Tage Kunststaffel“: Wechselnde Künstler präsentieren ihre Arbeiten in der d:gallery

Eine Ausstellung im Fluss

Wie verwaschene Erinnerungen: Bilder aus der Serie Yesterday’s Heroes“ von Zbigniew Przadka. Foto: Fröhlich

Kassel. Jeden Samstag wird umgehängt. In der d:gallery am Wehlheider Kreuz geben sich während der Sommerwochen Künstler der Region die Klinke in die Hand. Oder, um beim Vergleich des Ausstellungstitels zu bleiben: das Staffelholz. Ein Teilnehmer tritt ab, ein neuer kommt hinzu. Immer sonntags um 11 Uhr lädt die Galerie zur Zwischen-Vernissage. Über die genaue Abfolge entscheidet das Team um den Musiker und Galeristen Michael Gibb erst jeweils wenige Tage zuvor.

Neben verschiedenen Medien von Ölmalerei bis Fotografie sollen auch unterschiedliche Arten der Präsentation erprobt werden: Die abstrakten Gemälde von Dietrich Weinbrenner etwa lehnen zum Teil an der Wand und können vom Besucher wie in einem Lager durchgeblättert werden.

Wachs und Tusche

Zbigniew Przadka zeigt Bilder der Serie „Yesterday’s Heroes“, kleinformatige, weitgehend schwarz-weiße Arbeiten, die mit einer Technik aus Wachs und Tusche auf Kreidepapier entstehen. Jeweils sechs werden zu Tableaus zusammenmontiert, manche auch als Fotodrucke auf Leinwand reproduziert: eine Armee geisterhafter Gestalten, wie verwaschene Erinnerungen an Gentlemen des 19. Jahrhunderts oder Film-noir-Charaktere.

Auf leuchtende Primärfarben setzt Ildiko Hajnal, die in der Ausstellung den Bühnenbereich bespielt: Rhythmische, klare Kompositionen, die auch als Hintergrund für die Musik-Performances in der Galerie eine passende Wahl sind.

Die digitalen Collagen von Christoph Farrenkopf wurden bereits durch Dominik Richters Panoramafotos von markanten Kasseler Orten ersetzt, Frank Hubmann musste Platz schaffen für Efkan Nys im Graffiti-Stil bemalte Objekte und Leinwände. So bleibt die Ausstellung ständig im Fluss und lockt den Besucher, sich immer wieder aufs Neue überraschen zu lassen.

Bis 16. September, Do und Fr 15-19 Uhr, Sa 11-19 Uhr, So 11-16 Uhr, jeden Sonntag um 11 Uhr Vernissage und Brunch, Schönfelder Straße 41B, Tel. 0561/76608077, www.domaine-gallery.de

Von Fabian Fröhlich

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.