Ab Donnerstag werden Filme unter freiem Himmel gezeigt - Wiedersehen mit „Ben Hur“

Kasseler Open-Air-Kino: Entführt in fantastische Welten

Kassel. Das Wagenrennen und die markanten Augen Charlton Hestons: Was bleibt vom Monumentalfilm „Ben Hur“? Wirklich gesehen hat man dieses Dreieinhalb-Stunden-Epos wahrscheinlich lange nicht mehr. Und schon gar nicht auf Leinwand.

Die Macher vom Open-Air-Kino nehmen den Klassiker von 1959 deshalb in ihr Programm auf, wollen damit das ganz große Filmerlebnis bieten.

Das Programm des Open-Air-Kinos als Pdf

Am Donnerstag, 22.15 Uhr, beginnt die Filmsaison im Hof von Dock 4, hinter dem Fridericianum. 600 Stühle stehen bereit für Filmgenuss unter freiem Himmel. Wie immer ermöglichen die Filmnächte bis Anfang September ein Wiedersehen mit Höhepunkten der vergangenen Kinosaison. Es laufen „Soul Kitchen“, „Maria, ihm schmeckt’s nicht“, George Clooney in „Up in the air“ und „A serious Man“, „Shutter Island“. Und dazu die HNA-Leserfilme „Mamma Mia“, „Das weiße Band“, „Unsere Ozeane“ und „Inglourious Basterds“.

Ein Saisonschwerpunkt liegt auf Filmen, die in andere Welten entführen. „Fantastisch“ heißt die Programmreihe, bei der es nicht um exzessive Spezialeffekte geht, wie Burkhard Hofmann vom Organisationsteam verspricht, sondern um Geschichten, die voll sind mit überbordenden Ideen: „Das Kabinett des Dr. Parnassus“ zum Beispiel. Oder der Eröffnungsfilm „Micmacs - Uns gehört Paris“ (Donnerstag, 22.15 Uhr) mit Dany Boon. Der spielt auf einem unterirdischen Schrottplatz und lebt von charmant-abgedrehten Bildern.

„Micmacs“ wird als Preview gezeigt, drei Wochen vor Kinostart. Weiterer Preview-Höhepunkt wird der rumänische Film „Das Konzert“, der an die Emotionalität von „Wie im Himmel“ erinnern soll. Ein Ex-Dirigent trommelt darin die alten Orchestermusiker wieder zusammen für einen großen Auftritt in Paris.

Von Bettina Fraschke

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.