ESC: 80 Prozent für Andreas Kümmert, 20 Prozent für Ann Sophie

+
Andreas Kümmert gewann und erklärte überraschend seinen Verzicht. Foto: P. Steffen

Hamburg. Der Sänger Andreas Kümmert hat beim Vorentscheid zum Eurovision Song Contest einen fast viermal so großen Stimmenanteil erreicht wie die zweitplatzierte Ann Sophie.

Für Kümmert, der seine Wahl in der Fernsehsendung Unser Song für Österreich am Donnerstagabend ausschlug, hatten sich am Ende 78,7 Prozent der Anrufer entschieden. Auf Ann Sophie entfielen im letzten Durchgang der Wahl 21,3 Prozent, wie der verantwortliche Norddeutsche Rundfunk (NDR) am Freitag in Hamburg mitteilte.

In mehreren Voting-Phasen registrierte der NDR insgesamt 1,54 Millionen Anrufe und SMS. Die 24-jährige Ann Sophie soll Deutschland am 23. Mai beim Song-Contest-Finale in Wien mit dem Lied Black Smoke vertreten.

Lesen Sie auch:

- Kommentar zum Grand-Prix-Eklat: Nur Verlierer beim Song Contest

- Reaktionen zum ESC-Eklat: "Desaster! Schickt Barbara!"

- ESC-Experte: Ann Sophie hat "prima Erfolgsaussichten"

- ESC-Eklat: Andreas Kümmert will nicht nach Wien

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.