Much Music und Matsch: Das Rock-Festival Glastonbury 2011

Much Music und Matsch: Das Rock-Festival Glastonbury 2011
1 von 35
Einmal im Jahr wird die Kleinstadt Glastonbury im Südwesten Englands Schauplatz eines der größten Open-Air-Musik-Festivals der Welt.
Much Music und Matsch: Das Rock-Festival Glastonbury 2011
2 von 35
Das Wetter war in den ersten Tagen nicht wirklich optimal, aber das störte niemanden.
Much Music und Matsch: Das Rock-Festival Glastonbury 2011
3 von 35
Das Wetter war in den ersten Tagen nicht wirklich optimal, aber das störte niemanden.
Much Music und Matsch: Das Rock-Festival Glastonbury 2011
4 von 35
Das Wetter war in den ersten Tagen nicht wirklich optimal, aber das störte niemanden.
Much Music und Matsch: Das Rock-Festival Glastonbury 2011
5 von 35
Das Wetter war in den ersten Tagen nicht wirklich optimal, aber das störte niemanden.
Much Music und Matsch: Das Rock-Festival Glastonbury 2011
6 von 35
Das Wetter war in den ersten Tagen nicht wirklich optimal, aber das störte niemanden.
Much Music und Matsch: Das Rock-Festival Glastonbury 2011
7 von 35
Das Wetter war in den ersten Tagen nicht wirklich optimal, aber das störte niemanden.
Much Music und Matsch: Das Rock-Festival Glastonbury 2011
8 von 35
Das Wetter war in den ersten Tagen nicht wirklich optimal, aber das störte niemanden.
Much Music und Matsch: Das Rock-Festival Glastonbury 2011
9 von 35
Das Wetter war in den ersten Tagen nicht wirklich optimal, aber das störte niemanden.

Glastonbury - U2, Morrissey, B.B. King, der Wu-Tang Clan, Coldplay, Beyoncé - das sind nur ein paar der hochkarätigen Namen, die heuer auf dem Open-Air-Festival im Südwesten Englands die Massen rockten.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Die documenta 14 ist Geschichte - Team und Leiter verabschieden sich
Kassel. Am Sonntagabend endete die documenta 14 in Kassel. Zum Abschluss versammelten sich der künstlerische Leiter, …
Die documenta 14 ist Geschichte - Team und Leiter verabschieden sich
documenta: Künstler Olu Obuibe bekommt Preis für Obelisk auf Königsplatz
Die Stadt Kassel hat den Arnold-Bode-Preis an den documenta-Künstler Olu Oguibe vergeben. Er hat den Obelisk auf dem …
documenta: Künstler Olu Obuibe bekommt Preis für Obelisk auf Königsplatz