"Inhuman": Neue Ausstellung im Fridericianum

1 von 38
„Inhuman“ heißt die Ausstellung, die am Samstag um 17 Uhr im Fridericianum in Kassel eröffnet wird. Sie stellt radikale Fragen nach der Definition des Menschseins und seiner Position in der Welt.
2 von 38
„Inhuman“ heißt die Ausstellung, die am Samstag um 17 Uhr im Fridericianum in Kassel eröffnet wird. Sie stellt radikale Fragen nach der Definition des Menschseins und seiner Position in der Welt.
3 von 38
„Inhuman“ heißt die Ausstellung, die am Samstag um 17 Uhr im Fridericianum in Kassel eröffnet wird. Sie stellt radikale Fragen nach der Definition des Menschseins und seiner Position in der Welt.
4 von 38
„Inhuman“ heißt die Ausstellung, die am Samstag um 17 Uhr im Fridericianum in Kassel eröffnet wird. Sie stellt radikale Fragen nach der Definition des Menschseins und seiner Position in der Welt.
5 von 38
„Inhuman“ heißt die Ausstellung, die am Samstag um 17 Uhr im Fridericianum in Kassel eröffnet wird. Sie stellt radikale Fragen nach der Definition des Menschseins und seiner Position in der Welt.
6 von 38
„Inhuman“ heißt die Ausstellung, die am Samstag um 17 Uhr im Fridericianum in Kassel eröffnet wird. Sie stellt radikale Fragen nach der Definition des Menschseins und seiner Position in der Welt.
7 von 38
„Inhuman“ heißt die Ausstellung, die am Samstag um 17 Uhr im Fridericianum in Kassel eröffnet wird. Sie stellt radikale Fragen nach der Definition des Menschseins und seiner Position in der Welt.
8 von 38
„Inhuman“ heißt die Ausstellung, die am Samstag um 17 Uhr im Fridericianum in Kassel eröffnet wird. Sie stellt radikale Fragen nach der Definition des Menschseins und seiner Position in der Welt.
9 von 38
„Inhuman“ heißt die Ausstellung, die am Samstag um 17 Uhr im Fridericianum in Kassel eröffnet wird. Sie stellt radikale Fragen nach der Definition des Menschseins und seiner Position in der Welt.

„Inhuman“ heißt die Ausstellung, die am Samstag um 17 Uhr im Fridericianum in Kassel eröffnet wird. Sie stellt radikale Fragen nach der Definition des Menschseins und seiner Position in der Welt. Die Schau mit Werken von 15 zumeist jungen Künstlern knüpft an die ersten Ausstellungen von Kuratorin Susanne Pfeffer „Speculations on Anonymous Materials“ und „Nature after Nature“ an.  Eröffnung am Samstag, 28.3., 17 Uhr

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Sydney - Tag Zehn hält für die sogenannten Promis im Dschungel wenig Gutes bereit. Honey lässt alle hängen und Hanka …
Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp
Die Lochis in der Kasseler Stadthalle

Die Lochis in der Kasseler Stadthalle

Kassel. Die Lochis haben am Samstag ihre Fans in der Kasseler Stadthalle begeistert.
Die Lochis in der Kasseler Stadthalle