Stationen im Leben Walter Gillers

1 von 19
Rosen für den Staatsanwalt mit Walter Giller Mittendrin: Die Außenaufnahmen für „Rosen für den Staatsanwalt“ entstanden zum größten Teil in Kassel. Unser Foto zeigt Martin Held (mit Brille und Hut) und Walter Giller vor dem Hauptbahnhof.
2 von 19
Walter Giller und Nadja Tiller im Jahr 1958.
3 von 19
Nadja Tiller und Walter Giller posieren auf einem undatierten Foto, das von Ariola zur Verfuegung gestellt wurde. Am 23. August 2007 feiert der deutsche Schauspieler Walter Giller seinen 80. Geburtstag.
4 von 19
Wenn man in alten Zeitungsbänden blättert, stößt man nicht nur auf fast vergessene Nachrichten. Auch der Anzeigenteil enthält wahre Schätze der Erinnerung: Zum Beispiel im Juli 1959 das Abenteuer von Walter Giller als Bobby Dodd. Der bekannte Detektiv aus „Peter Voß, der Millionendieb“ und „Peter Voß, der Held des Tages“ war in dieser Komödie sogar der Titelheld.
5 von 19
Wenn man in alten Zeitungsbänden blättert, stößt man auch im Anzeigenteil auf manchen Schatz der Erinnerung. Zum Beispiel im Februar 2011 einen Rückblick 1961: Nadja Tiller, Miss Austria 1949, und Walter Giller sind seit 45 Jahren verheiratet. Seit drei Jahren leben sie im Hamburger Seniorenstift Augustinum. 60 Jahre lang standen die beiden beliebten Schauspieler auf der Bühne und vor der Kamera. Nadja Tiller, inzwischen 81 Jahre alt, und ihr 83-jähriger Mann haben in (mindestens) 16 Filmen gemeinsam gespielt. „Geliebte Hochstaplerin“ war 1961 der sechste in dieser langen Reihe. In der Komödie von Ákos von Ráthonyi, die auf dem Ozeanriesen „Hanseatic“ spielt, landen die beiden am Schluss übrigens nicht im, sondern unterm Bett.
6 von 19
7 von 19
Die oesterreichische Schauspielerin Nadja Tiller und der deutsche Schauspieler Walter Giller spielen an einem Filmset in Hamburg eine Szene (Foto von dezember 1960).
8 von 19
Die deutsche Schauspielerin Uschi Glas (vorne, 2.v.r.) und der Schauspieler Walter Giller (r.) werden von dem Regisseur Helmut Kaeutner bei Dreharbeiten in Wolfenbuettel instruiert (Foto vom 30.06.1970).
9 von 19
Walter Giller (l) mit Willy Fritsch (M) und Adrian Hoven im Film "Die Drei von der Tankstelle" (undatiert).

Schauspieler Walter Giller ist tot. Er starb am Donnerstagabend im Alter von 84 Jahren in Hamburg, wie eine Sprecherin seiner Agentur bestätigte.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Weiteres documenta-Kunstwerk: Nun wird die Torwache in Kassel verhüllt
Kassel. Ein weiteres spektakuläres Außenkunstwerk der documenta sorgt jetzt für Aufmerksamkeit: Seit gestern werden die …
Weiteres documenta-Kunstwerk: Nun wird die Torwache in Kassel verhüllt
documenta 14: Obelisk auf Königsplatz wird aufgebaut
Kassel. Der Obelisk von US-Künstler Olu Oguibe auf dem Kasseler Königsplatz wird aufgebaut. Er erhält die Aufschrift …
documenta 14: Obelisk auf Königsplatz wird aufgebaut