Vorhang auf für "Cabaret": Hersfelder Festspiele zeigen Musical-Klassiker

1 von 19
2 von 19
3 von 19
4 von 19
5 von 19
6 von 19
7 von 19
8 von 19
9 von 19

Mit dem Musical „Cabaret“ feierte jetzt die dritte Produktion der Bad Hersfelder Festspiele in der Stiftsruine ihre Premiere. Regie führt Gil Mehmert, zur hochkarätigen Besetzung gehören Bettina Mönch als Sally Bowles, Helen Schneider als Conferencier, Helmut Baumann und Judy Winter. Der Musical-Klassiker spielt im Berlin der 30er-Jahre und thematisiert den Beginn Nazi-Deutschlands. Die Saison läuft bis 2. August. Karten: 06621-640200.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Großer Andrang: documenta-Fernreiter aus Athen kommen an
Tausende Menschen drängen sich um die Reiter und Pferde, die am Nachmittag vor dem Parthenon am Kasseler …
Großer Andrang: documenta-Fernreiter aus Athen kommen an
Skulptur "The Trojan Horse" wurde in Kassel verbrannt
Die mehrstöckige documenta-Skulptur „The Trojan Horse“ von Daniel García Andùjar ist im Kasseler Nordstadtpark am …
Skulptur "The Trojan Horse" wurde in Kassel verbrannt