Friedrich-Baur-Preis für Paul Maar 

+
Paul Maar bekommt den mit 10 000 Euro dotierten Preis.

München - Der tatsächliche Papa vom Sams, Autor der Sams-Bücher, Paul Maar, bekommt eine hohe Auszeichnung. Er wird mit dem Friedrich-Baur-Preis geehrt. Außerdem wird Kabarettist Frank-Markus Barwasser ausgezeichnet.

Der bayerische Kinder- und Jugendbuchautor werde mit dem mit 10 000 Euro dotierten Preis ausgezeichnet, teilte die Bayerische Akademie der Schönen Künste am Freitag in München mit. Sie vergibt die Auszeichnung zusammen mit der Friedrich-Baur-Stiftung an Künstler aus Nord- und Ostbayern. In der Rubrik Musik gewann Wilfried Krüger, der sich als Leiter des Nürnberger „Klang Konzept Ensemble“ einen Namen gemacht hat. Zudem bekommen der Kabarettist Frank-Markus Barwasser und der Maler Franz Hitzler den Künstlerpreis. Die Preise werden am 21. November im Stadtschloss Lichtenfels vergeben.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.