Galerie auf Zeit in der Schildehalle

Zum zweiten Mal bespielt Gunter Haedke im Bad Hersfelder Festspiel-Sommer die Schildehalle als „Galerie auf Zeit“. In dem Industriedenkmal, in dem einst Industrieventilatoren und -trockner hergestellt wurden, stellen bis zum 7. August zwei Künstler aus.

Berenike Wasserthal-Zuccari aus Graz zeigt knallige Acrylbilder - unser Foto zeigt Galerist Haedke vor den Bildern der Österreicherin, die Bühnen- und Kostümbild ebenso studiert hat wie Malerei und ihre Motive effektvoll wie auf einer Bühne präsentiert. Außerdem präsentiert der Bildhauer Franz Weidinger, der in Nürnberg studiert hat und in Kleinaltfalterbach in der Oberpfalz lebt, filigrane Holzplastiken und Zeichnungen. (vbs) Foto: Brandau/nh

Bis 7.8., Schildehalle Bad Hersfeld, Benno-Schilde-Straße, Do/Fr 16-20, Sa 12-16 Uhr www.die-galerie-auf-zeit.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.