NKOTBSB vereint zwei frühere Boygroups

Die Herren müssen es nötig haben

Dieses Album ist die pure Frechheit! Gut, wirklich ernstgenommen wurde die „neue Superband“ NKOTBSB wahrscheinlich eh nur von ihren hartgesottenen Fans. Aber das, was die New Kids On The Block (NKOT) und die Backstreet Boys (BSB) hier vorlegen, haben selbst diese nicht verdient: Die erste gemeinsame Platte der Boybands - ebenfalls mit dem einfallslosen Akronym betitelt - ist nichts weiter als eine Aneinanderreihung ihrer größten Hits. Die Herren müssen es ganz schön nötig haben!

Wen es interessiert: „I Want It That Way“ von den Back-street Boys ist dabei, genauso „Everybody“ (in der Extended-Version!), „As Long As You Love Me“, „Larger Than Life“ und „Quit Playing Games (With My Heart)“. Von Seiten der New Kids On The Block wurden „Step By Step“, „You Got It (The Right Stuff)“, „Please Don’t Go Girl“, „Hangin’ Tough“ und „I’ll Be Loving You Forever“ aus der 90er-Jahre-Mottenkiste geholt. Dass man die Nummern brav abwechselt, ist zu würdigen, denn der einzige Anreiz besteht darin, die gealterten Teenie-Idole hier mal im direkten Vergleich zu hören. Wer war gleich noch mal die coolste Boyband? Take That.

Die neun Männer - Backstreet Boy Kevin Richardson ist seit 2006 nicht mehr dabei - gingen auch gemeinsam ins Studio. Dort reichte es für zwei neue Nummern: die Single „Don’t Turn Out The Lights“ und „All In My Head“. Wie die klingen? Nun, wie die New Kids On The Block und die Backstreet Boys eben, vielleicht ein bisschen moderner.

Zum finalen Höhepunkt gibt es dann noch das „NKOTBSB Mash Up“, bei dem man einige der eingangs erwähnten Songs noch einmal durch den Fleischwolf gedreht zu hören bekommt. Und das tut wirklich weh - auch den hartgesottenen Fans, denen hier das Geld aus der Tasche gezogen werden soll.

NKOTBSB: NKOTBSB (Columbia/Sony), Wertung: !::::

Von Christina Zimmermann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.