Der Hobbit: Das sagen Tolkien-Fans

Tolkien, Verfilmung, Fans
1 von 12
Martina und Stephan Kropf: "Super! Genial!"(Martina), "Seit Jahren nicht mehr einen derart packenden Film gesehen. Triple A"" (Stephan)
Tolkien, Verfilmung, Fans
2 von 12
Detlef Bernhardt: "Sensationelle Bilderwelten. Ganz ganz großes Kino!"
Tolkien, Verfilmung, Fans
3 von 12
"Der Hobbit" haut selbst den stärksten Ork um. Cosplayer unterhielten das Publikum vor der Preview.
Tolkien, Verfilmung, Fans
4 von 12
Alex Tonn: "Sehr gut gemachter Film. Die Dinge, die Regisseur Peter Jackson zur Romanvorlage hinzugefügt hat, haben mir gut gefallen. Der Soundtrack ist überwältigend."
Tolkien, Verfilmung, Fans
5 von 12
Carina Erk: "Der Film ist etwas überdesignt. Ich hatte etwas anderes erwartet, muss aber sagen, dass er insgesamt dann doch besser war, als das, was ich erwartet hatte."
Tolkien, Verfilmung, Fans
6 von 12
Cosplayer unterhielten das Publikum vor der Preview
Tolkien, Verfilmung, Fans
7 von 12
Dirk Götte: "Toller Soundtrack, tolle Effekte, toller Film."
Tolkien, Verfilmung, Fans
8 von 12
Sören Tosch (links): "Technisch ist der Film der Hammer. So gut, dass ich ihn mir in den nächsten Tagen gleich noch mal anschauen werde. Rene Reis: "Bombastisch!"
Tolkien, Verfilmung, Fans
9 von 12
Noch ein Ork...

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Bilder vom Bambi 2018: Diese Stars waren in Berlin dabei
Zum 70. Mal wurde in Berlin der Medienpreis Bambi vergeben. Nationale und internationale Stars feierten eine rauschende …
Bilder vom Bambi 2018: Diese Stars waren in Berlin dabei
Heimspiel für Kasseler Hit-Sängerin Lea im Club 130 BPM
Die Kasselerin Lea war schon als Teenager ein Youtube-Star. Zuletzt landete sie mit dem Song für den Kino-Hit "Das …
Heimspiel für Kasseler Hit-Sängerin Lea im Club 130 BPM

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.