1. Startseite
  2. Kultur

Literarische Welt trifft sich in Göttingen

Erstellt:

Von: Mark-Christian von Busse

Kommentare

Ex-Fußballer: Neven Subotic.
Ex-Fußballer: Neven Subotic. © Britta Pedersen/dpa

ZEHN FESTIVAL-TIPPS Heute beginnt der Göttinger Literaturherbst

Göttingen – Donna Leon, Max Goldt, Robert Menasse, Matthias Brandt, Hendrik Streeck, Rocko Schamoni, Harald Lesch, Anke Engelke, Carolin Emcke, Jonas Jonasson – viele bekannte und populäre Autorinnen, Schauspieler und Wissenschaftler werden in den nächsten 14 Tagen in Göttingen Station machen, wo heute der Literaturherbst beginnt.

71 Veranstaltungen stehen beim größten Literaturfestival Niedersachsens auf dem Programm. Zur Eröffnung liest heute, 21 Uhr, im Alten Rathaus der auf der Frankfurter Buchmesse frisch gekürte, non-binäre Träger des Deutschen Buchpreises, Kim de l’Horizon, aus „Blutbuch“. Danach folgt in dichter Folge ein hochkarätiges Angebot von Belletristik bis Sachbuch (literaturherbst.com).

Wir geben zehn Tipps für das Festival. Für einige Veranstaltungen sind die Karten bereits ausverkauft. Wir nehmen sie trotzdem in unsere Auswahl auf – denn es gibt erneut ein On-air-Ticket, das heißt einen digitalen Zugang zu 60 Lesungen des Festivals, die live gestreamt und danach bis Ende November zur Verfügung stehen werden. Der Zugang zu den Übertragungen kostet 22 Euro.

Freitag, 28.10., 19 Uhr, St. Johannis-Kirche

 . 2. Fernando Aramburu: Spanien ist das Gastland der Buchmesse, und mit dem Basken stellt einer der profiliertesten Schriftsteller der iberischen Halbinsel seinen aktuellen Roman vor: „Die Mauersegler“.

Samstag, 19.10., 19 Uhr, Altes Rathaus

Sonntag, 30.10., Sheddachhalle, Sartoriusquartier.

Montag, 31.10., 18 Uhr, Sheddachhalle Sartorius Quartier

5. Julia Shaw: Das Sachbuch „Bi“ der deutsch-kanadischen Psychologin findet viel Beachtung. Sie hat Forschungserkenntnisse zur Bisexualität zusammengetragen.

Di., 1.11., 21 Uhr, Altes Rathaus

Mittwoch, 2. November, 19 Uhr, Burg Hardeg, Muthaus.

Donnerstag, 3.11., 19 Uhr, Funsporthalle

Donnerstag, 3.11., 19 Uhr, Altes Rathaus

Freitag, 4.11., 18.30 Uhr, Altes Rathaus

Sonntag, 6.11., 19 Uhr, Biotechnikum KWS Einbeck

Verlegerin: Kateryna Mishchenko.
Verlegerin: Kateryna Mishchenko. © von Busse
Journalist: Günter Wallraff.
Journalist: Günter Wallraff. © Guido Schiefer/epd
Schriftstellerin: Dörte Hansen.
Schriftstellerin: Dörte Hansen. © Georg Wendt/dpa

Auch interessant

Kommentare