Hochklassige, aber atemlose Show: „Irish Dance reloaded“ in Kassel

+
Starke Tanznummern bot die Show „Irish Dance reloaded“, hier ein Szenenfoto.

Kassel. Wenn Dutzende Fußpaare in Steppschuhen synchron auf den Boden donnern, dann kann man sich diesem Klangszenario kaum entziehen. Auch den 300 Besuchern, die am Mittwoch in die Stadthalle gekommen waren, ging es so.

„Irish Dance reloaded“, die neue Show der Produzenten von „Night of Dance“, präsentierte sich. Außer irischen Stepptanz – traditionell choreografiert und angelehnt an Shows wie „Riverdance“ oder „Lord Of The Dance“ – hatte das Programm noch eine ganze Menge mehr zu bieten.

Etwa Tanz zu Filmmusik-Hits, die Kult geworden sind, wie „The Time Of My Life“ aus „Dirty Dancing“, einen energiegeladenen Breakdancer, ansprechende Akrobatik, ein getanztes Latin-Medley, bei dem Musik vom legendären Buena Vista Social Club und dem puerto-ricanischen Komponisten Marc Anthony im Mittelpunkt standen. Auch eine mitreißend getanzte Hommage an Michael Jackson mit Hits wie Billie Jean begeisterte das Publikum.

All das war in eine tolle Licht-Show mit reichlich Bühnennebel gepackt und wurde von rund 20 erstklassigen Tänzern in Szene gesetzt. Klingt nach einem prächtigen Show-Erlebnis. Dennoch muss man eindeutig Abstriche machen. Dass das Programm vollgepackt war mit fast 20 verschiedenen Themen, sorgte nicht nur für Begeisterung. Kaum hatte man sich in eine Nummer eingefühlt, war nonstop schon die nächste an der Reihe.

Hektisch und ohne Moderation rauschten die Nummern durch. Dem Programm fehlte es bei aller tänzerischen Klasse an Wärme und persönlicher Note. Zudem war der Hörgenuss eingeschränkt. Die Musik kam aus Boxen, und das nicht gerade differenziert. Fazit: Keine schlechte Show, aber aus diesem Potenzial wäre mehr zu machen gewesen. Das Publikum war freundlich und bedankte sich mit viel Applaus.

Von Steve Kuberczyk-Stein

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.