Kulturzelt Wolfhagen, Sommer im Park Vellmar, Oben-Festival, Kulturzelt Kassel, Rock am Stück, Open Flair, Musikschutzgebiet

Höhepunkte des Festival-Sommers 2017 in der Region Nordhessen

+
Gregor Meyle tritt im im Wolfhager Kulturzelt auf.

Der Festival-Sommer hat in Nordhessen einiges zu bieten. Von Popmusik über Rap, Comedy und Tanz bis hin zu Hardrock und Metal – da dürfte für jeden etwas dabei sein.

Termine Kulturzelt Wolfhagen

Das Kulturzelt Wolfhagen findet vom 8. bis zum 18. Juni im Stadtpark Teichwiesen statt.

8. Juni: Mirja Boes und die Honkey Donkeys, Comedy.

9. Juni: Gustav Peter Wöhler, Pop/Rock.

10. Juni: Danceperados of Ireland, Tanz-Show.

11. Juni: Bernd Stelter, Comedy, 12. Juni: Konstantin Wecker, Liedermacher.

13. Juni: Frida Gold, Pop, Dance, Elektro.

14. Juni: Bodo Wartke, Klavierkabarett.

15. Juni: Michael Patrick Kelly, Singer/Songwriter.

16. Juni: Spider Murphy Gang, Rock’n’Roll.

17. Juni: Gregor Meyle und Band, Singer/Songwriter.

18. Juni: Jennifer Rostock, Pop/Rock.

Kulturzelt Wolfhagen: www.kulturzelt.de

Sommer im Park Vellmar

Kabarett und Comedy bilden wieder den Schwerpunkt des Vellmarer Zeltfestivals

Wenn es stimmt, dass jeder Tag ohne Lachen ein verlorener Tag ist, dann gehören die Besucher des Zeltfestivals „Sommer im Park“ in diesem Jahr schon jetzt zu den Gewinnern. Denn vor allem eines verspricht das Programm: viele Lacher. Dafür sorgen werden zahlreiche Kabarettisten und Comedians, die bei dem Festival vom 14. Juni bis 2. Juli in Vellmar auf der Bühne stehen werden.

Damit kehren die Organisatoren zurück zum Schwerpunkt. „Wir haben mit Popkonzerten ein paar Ausflüge gemacht, aber konzentrieren uns jetzt wieder darauf, unser eigentliches Profil zu schärfen“, sagt Organisatorin Pia Bluhm von der Stadt Vellmar. Präsentiert wird eine bunte und hochkarätige Mischung aus Kabarett und Comedy sowie Musik. Alte Bekannte in Vellmar sind Götz Alsmann, Urban Priol und Wolfgang Ambros. Sie werden ebenso wieder nach Vellmar kommen, wie Bluhms Geheimtipp-Empfehlungen Federspiel und Starbugs Comedy. Wir gönnen uns auch Experimente, sagt sie. Schließlich wolle man das Publikum auch überraschen.

Das gelang im vergangenen Jahr mit dem Herbert Pixner Projekt so gut, dass die Alpen-Weltmusiker aus Österreich auch wieder auf der Bühne stehen werden. Einzige Frau unter all den Kabarettisten ist die schrullig-schräge Frieda Braun. „Sie rundet das Programm ab“, so Bluhm.

Ort: Festplatz Vellmar, Brüder-Grimm-Straße

Termine:

4. Juni: 30 Jahre II: Chroma Schule für Musik und Tanz/Landesmusikschultag.

15. Juni: Götz Alsmann und Band, musikalische Jazz-Reise.

16. Juni: Der Tod, „Happy Endstation“, er fragt: „Muss ich beim Übergang auf die andere Seite was mitnehmen?“

17. Juni: Hagen Rether stellt den gesellschaftlichen Konsens vom Kopf auf die Füße.

18. Juni: Konrad Breikircher, Sein Programm: „Bin völlig meiner Meinung”.

18. Juni: Maybebop, A-cappella.

19. Juni: Herbert Pixner Pro-jekt, das Quartett mixt verschiedene Stile und Rhythmen.

20. Juni: Starbugs Comedy, Überflieger der Schweizer Show-Szene.

21. Juni: Thorsten Sträter wid-met sich Sex und Bratwurst.

22. Juni: Vince Ebert, der Di-plom-Physiker sagt, man kann den absoluten Nullpunkt nie-mals erreichen.

23. Juni: Eure Mütter pralle Pointen, satte Sounds.

24. Juni: Jochen Malmsheimer, zirkuliert um sein Lieblingsthe-ma: die deutsche Sprache.

25. Juni: Wolfgang Ambros mit Günter Dzikowski & Roland Vogl, Austro-Pop-Barden auf musikalischer Zeitreise.

26. Juni: Alfons, lüftet das Geheimnis seiner Schönheit.

27. Juni: Konzert mit der Kasse-ler Folk-Band Louis on the run,

28. Juni: Federspiel, Blasmusik frech und neu.

29. Juni: Georg Ringswandl, Lie-dermacher, Kabarettist.

30. Juni: Urban Priol schwingt die politische Abrissbirne.

1. Juli: Frieda Braun, lachen mit der schrulligen Sauerländerin.

2. Juli: Pippo Pollina, lyrische Balladen und Ohrwürmer.

Sommer im Park: www.piazza.ddticket.de

Oben-Festival

Einen Topact der deutschen Popmusikszene haben sich die Macher des Oben-Festivals gesichert. Clueso wird am 17. Juni auf der Bühne an der Knallhütte bei Baunatal (Kreis Kassel) stehen. Außerdem mit dabei: Zugezogen Maskulin, Milliarden, Großstadtgeflüster, Giant Rooks, Juse Ju, Razz, James Hersey, Hundreds, Pavlidis, Cinthie, Zoka, E-Oma, Mykket Morton, Jaison Burn und Band, Maik Garthe, Max Remmert, Mohr, Paulina Eisenberg, Kauz und Caustic, Daubtingthomas, Lowfield, Kapa Tult.

Hier finden Sie alle Bands, den Zeitplan und die Anfahrt in der Übersicht.

Oben-Festival: www.oben-festival.de

Kulturzelt Kassel 

Vom 30. Juni bis 19. August findet an der Drahtbrücke das Kulturzelt Kassel 2017 statt. 37 Konzerte gibt es. Hier stellen wir das Programm vor und sagen, was sie sonst noch wissen müssen.

Kulturzelt Kasselwww.kulturzelt-kassel.de

Rock am Stück

Das Festival „Rock am Stück“ im kleinen Fritzlarer Ortsteil Geismar hat sich nach und nach gemausert. Nach den Auftritten von Doro Pesch und Saxon, ist den Machern der nächste Coup gelungen. Die Metal-Band Powerwolf wird am 22. Juli auf der Bühne stehen. Die Wölfe aus Saarbrücken gelten als eine der besten Live-Bands der Metal-Szene. Schon einen Tag vorher, am 21. Juli, beginnt die Veranstaltung. Übrigens: Die ICS, die Gründer des Wacken-Festivals, gehören zu den Rock am Stück-Teilhabern.

Rock am Stück: www.rock-am-stueck.de

Open Flair

Der Festivalriese der Region ist in den vergangenen Jahren fast immer ausverkauft gewesen. Den Machern ist das Kunststück gelungen, das Open Flair jung zu halten und zugleich alte Fans nicht zu vergraulen. Termin: 9. bis 13. August, auf dem idyllisch gelegenen Werdchen in Eschwege. Allein das Musikprogramm des Flairs bringt es auf über 60 Bands. Die Hauptacts: Billy Talent, Rise Against, Biffy Clyro, Broilers, Alligatoah, SDP, Madsen, In Extremo, Heaven Shall Burn, Antilopen Gang, Joris, und und und.

Alle Artikel zum Open Flair sammeln wir in einem Themenspezial auf HNA.de.

Open Flair: www.open-flair.de

Musikschutzgebiet

Das Musikschutzgebiet ist zurück – und wie: Nach einjähriger Pause findet das Festival auf dem Grünhof bei Hombergshausen (Schwalm-Eder-Kreis) wieder statt und hat vom 1. bis 3. September viel zu bieten: Schnipo Schranke, Audio88 & Yassin, Captain Planet, Mädness & Döll, Leoniden, Birth Of Joy, Der Ringer, Chima Ede, Tremaire, Meadows, Blackberries, Sea Moya.

Musikschutzgebiet: www.musikschutzgebiet.de

Karten und mehr im Internet

Tickets gibt es für die meisten der Veranstaltungen neben den offiziellen Websites auch beim HNA-Kartenservice. HNA-Kartentelefon: 0561/203 204.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.