Hollywood-Ikone nahm mit 87 ein neues Album auf

Doris Day: „Ich musste singen“

Das Cover von Doris Days neuem Album. Aktuelle Fotos von sich lässt die Künstlerin bicht zu. Foto: tx

Warum nimmt man mit stolzen 87 Jahren noch ein Album auf? Nun, laut Doris Day ist die Erklärung recht einfach: „Ich musste einige moderne Songs singen. Denn die alten habe ich ja alle schon gesungen.“

650, um genau zu sein, darunter Klassiker wie „Sentimental Journey“ oder „Que Sera, Sera“. Für „My Heart“, ihre ersten Studioaufnahmen seit 1967, sang die Hollywood-Ikone („Mitternachtsspitzen“, „Ein Hauch von Nerz“) neben großen Rock- und Pop-Hits auch einige Neu-Kompositionen ihres Sohnes Terry Melcher ein, der 2004 mit 62 Jahren an Hautkrebs starb.

Einer von Melchers Songs, den der Musikproduzent mit dem Beach-Boys-Mitglied Bruce Johnston schrieb, ist der Titeltrack des Albums. Auch „The Way I Dreamed It“, „Heaven Tonight“ und „Happy Endings“ stammen aus der Feder der beiden Herren, die eine jahrelange Zusammenarbeit verband: Gemeinsam bildeten sie das Duo Bruce & Terry und The Rip Chords. Zudem produzierte Melcher, der auch die Hits „Mr. Tambourine Man“ und „Turn! Turn! Turn!“ von den Byrds verantwortete, das Beach-Boys-Album „Still Cruisin’“. Mit „Disney Girls“ singt Doris Day schließlich auch einen Hit der legendären kalifornischen Rockband. Darüber hinaus interpretiert sie Joe Cockers Ballade „You Are So Beautiful“ und den Lovin’-Spoonful-Song „Daydream“.

In jede einzelne der hervorragend arrangierten Nummern steckt die betagte Dame Gefühl und Herz. Der emotionalste Moment ist wohl das Intro von „Happy Endings“: Mit den Worten „Terry was not only my son, but he was my buddy“ leitet Doris Day das Lied ein, das schließlich von ihrem Sohn gesungen wird. Kitschig? Vielleicht, aber sicherlich eine rührende Geste einer liebevollen Mutter. Oder Großmutter, die ihrem Publikum Geschichten von früher erzählt. Mit fester Stimme wohlgemerkt und ohne einen schiefen Ton. Mit ihren 87 Jahren beweist Doris Day, dass man auch im hohen Alter noch bemerkenswerte Leistungen erbringen kann. (tx)

Doris Day: My Heart, CD, Sony Music. Wertung: !!!!!

Von Christina Zimmermann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.