Erste Auflage 1995

Zum Jubiläum das Beste: Das Vellmarer Festival Sommer im Park

+
Zu Gast beim Sommer im Park in Vellmar: Sängerin Anna Depenbusch

Vellmar. Die Geschichte des Vellmarer Festivals Sommer im Park begann vor 20 Jahren mit einem Missverständnis. Bei der ersten Auflage 1995 war das Musikkabarettprojekt Frankfurter Kurorchester in der Kleinstadt nördlich von Kassel zu Gast.

Nach dem Auftritt beschwerten sich zwei ältere Damen bei Organisator Gerhard Klenner, dass die lustige Formation ja gar kein Kurorchester gewesen sei.

Es blieb eines der wenigen Missverständnisse in der Geschichte des Sommers im Park, der zwei Jahrzehnte später eines der wichtigsten Festivals in der Region ist und jede Saison mit einer Mischung aus Musik, Kabarett, Comedy und Theater bis zu 11.000 Besucher anlockt.

Auch dabei: Musiker Bosse.

Auch das am 9. Juli startende Jubiläumsprogramm kann sich sehen lassen. Klenner hat ein Best-of seiner Lieblingskünstler versammelt. Im nächsten Jahr geht der 63 Jahre alte Kulturbeauftragte der Stadt in den Ruhestand. Schon jetzt auf Abschiedstournee sind die Puhdys. Die Ostrock-Legende um Sänger Dieter Birr gastiert am 15. Juli im Zelt in der Brüder-Grimm-Straße.

Der aus Braunschweig stammende Pop-Musiker Bosse dürfte nach dem Charts-Erfolg seines Albums „Kraniche“ vor allem jugendliche Fans anlocken (17. Juli). Publikumslieblinge sind Liedermacher Konstantin Wecker (20. Juli), das Comedy-Duo Badesalz (19. Juli), Sängerin Anna Depenbusch (21. Juli) sowie Kabarettist Django Asül (23. Juli).

Dazu kommen junge Gesichter wie die A-cappella-Formation Füenf (16. Juli) sowie die Comedy-Gruppe Eure Mütter (25. Juli). Und mit Thorsten Havener (24. Juli) gastiert jemand in Vellmar, dem Missverständnisse völlig fremd sind: Der Entertainer ist Gedankenleser und füllt damit große Hallen. (mal)

Alle Termine 

9. Juli: Musikverein Vellmar (Vorpremiere)

10. Juli: Martina Schwarzmann (Kabarett)

11. Juli: Mirja Boes (Comedy)

12. Juli: Tic Theater Kassel (Best of Tic 2014)

13. Juli: Thommie Bayer (Matinee-Lesung)

13. Juli: Zirkus Rambazotti

14. Juli: Absolventenshow der Artistenschule Berlin

15. Juli: Puhdys (Ostrock)

16. Juli: Füenf (A-cappella)

17. Juli: Bosse (Pop)

18. Juli: Axel Prahl & und das Inselorchester

19. Juli: Badesalz (Comedy)

20. Juli: Konstantin Wecker & Band (Liedermacher)

21. Juli: Anna Depenbusch (Pop)

22. Juli: Klüpfel/Kobr (Kluftinger-Lesung)

23. Juli: Django Asül (Kabarett)

24. Juli: Thorsten Havener (Gedankenleser)

25. Juli: Eure Mütter (Comedy)

26. Juli: Dark Vatter (nordhessischer Rock’n’Roll)

27. Juli: Vox North (A-cappella)

Theaterzelt in der Brüder-Grimm-Straße. Tickets beim HNA-Kartenservice, 0561/203-204, www.piazza.ddticket.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.