Kassel: Tanzdirektor Johannes Wieland erzählt den Orpheus-Mythos neu

http://www.youtube.com/hnaonline - Kassel, 17.9.2012: Nach der Premiere des von Hans Werner Henze komponierten und von Johannes Wieland inszienierten Orpheus im Kasseler Staatstheater gab es Standig Ovations für den Tanzdirektor, für Generalmusikdirektor Patrik Ringborg sowie die Tänzer, Musiker und Statisten, die sich am Ende auf der Bühne versammelt hatten. Den Jubel genoss auch Henze selbst, der aus Italien angereist war und das Stück von der Intendantenloge aus verfolgte.

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Videos des Ressorts

Video
Ist es ihr Lover oder nicht? Klaudia mit K packt endlich aus
Mit einem Bild auf Instagram verwirrte GNTM-Kandidatin Klaudia mit K ihre Fans: Wer ist der junge Mann an ihrer Seite? …
Ist es ihr Lover oder nicht? Klaudia mit K packt endlich aus
Video
GNTM-Klaudia: Das steckt hinter ihren Mega-Augenbrauen
GNTM-Kandidatin Klaudia hat ein ungewöhnliches Markenzeichen - ihre buschigen Augenbrauen. Was steckt hinter der …
GNTM-Klaudia: Das steckt hinter ihren Mega-Augenbrauen