Kassel: Tanzdirektor Johannes Wieland erzählt den Orpheus-Mythos neu

http://www.youtube.com/hnaonline - Kassel, 17.9.2012: Nach der Premiere des von Hans Werner Henze komponierten und von Johannes Wieland inszienierten Orpheus im Kasseler Staatstheater gab es Standig Ovations für den Tanzdirektor, für Generalmusikdirektor Patrik Ringborg sowie die Tänzer, Musiker und Statisten, die sich am Ende auf der Bühne versammelt hatten. Den Jubel genoss auch Henze selbst, der aus Italien angereist war und das Stück von der Intendantenloge aus verfolgte.

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Videos des Ressorts

Video
Zickenkrieg und Drama bei GNTM: Darum steht Zoe beim Shooting kurz vorm Zusammenbruch
Neben dem Zickenkrieg mit bester Freundin und Konkurrentin Viktoria auch das noch - Zusammenbruch: Warum Kandidatin Zoe …
Zickenkrieg und Drama bei GNTM: Darum steht Zoe beim Shooting kurz vorm Zusammenbruch
Video
Voll drüber? So protzig hat sich Victoria Palvas bei GNTM beworben
Kritische Stimmen: In ihrem Bewerbungsvideo für "Germany's next Topmodel" machte die Tochter des …
Voll drüber? So protzig hat sich Victoria Palvas bei GNTM beworben