20-Jähriger begeistert mit Groenemeyer-Lied

Kasseler Jean-Michel Aweh steht im Finale vom RTL-Supertalent

Jean-Michael Aweh

Köln/Kassel. Er hat es geschafft. Jean-Michel Aweh steht im Finale der RTL-Castingshow "Das Supertalent". Der 20-jährige Kasseler begeisterte nicht nur die Jury, sondern auch genug Fernsehzuschauer, die für ihn beim Televoting anriefen.

Von 12 Teilnehmern der ersten Halbfinalshow, kam Jean-Michel als einer von fünf ins Finale.

Interviews

RADIO HNA war vor Ort dabei und machte nach der Show ein Interview mit dem Sänger und anderen Kandidaten. Zu hören im Laufe des Tages auf Radio HNA - und am Sonntag abend hier.

Er begeisterte Jury und Fernsehzuschauer mit dem Lied "Der Weg" von Herbert Grönemeyer. ,,Ich habe dieses Lied gewählt, weil ich mich da sehr gut hinein fühlen konnte", sagte Jean-Michel direkt im Anschluss an die Ergebnisbekanntgabe. ,,Das geht direkt ins Herz", sagte Juror Thmoas Gottschalk nach seinem Auftritt. Auch Dieter Bohlen lobte wieder seinen Auftritt: ,,Du singst das Lied, als wenn dir das selbst passiert ist."

Jean-Michel selbst fand nach der Show nur wenige Worte: ,,Ich fühle mich super und bin erleichtert, dass ich es ins Finale geschafft habe." Leid tue es ihm für die ausgeschiedenen Kandidaten. ,,Ich hab einige sehr lieb gewonnen und möchte mit ihnen in Kontakt bleiben", sagte Jean-Michel Aweh.

Die letzten Nächte habe er keinen Schlaf finden können, da er nur noch an das Halbfinale denken musste. "Nun werde ich endlich mal wieder ruhig schlafen können." Auf die Frage, welches Lied er in der großen Finalsendung singen wird, wusste er keine Antwort. ,,Darüber habe ich noch gar nicht nachgedacht. Aber ich werde mir dieses Lied gut überlegen", sagte Jean-Michel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.