Kassels Kulturszene präsentiert sich im Vorderen Westen

+
Zeigt im Kunsttempel eine Werkschau: Der Kasseler Künstler Zaki Al-Maboren.

Kassel. Der Vordere Westen ist das Zentrum der Kasseler Kulturszene. Am Wochenende stellen sich 36 Künstler und Einrichtungen beim traditionellen Kultur-Rundgang durch das Quartier vor.

Auftakt ist am Samstag, 12 Uhr, mit einem Konzert des Musikers und Künstlers Till Mertens im Café Buch-Oase, Germaniastraße 14.

Wir stellen alle Teilnehmer vor

Gestochen Scharf, Dörnbergstr. 12: Experimentelle Videoarbeiten der freien visuellen Forschungsgruppe Katz & Fuchs , Sa., 19 Uhr.

Wolko: Ausstellung künstlerischer Arbeiten im Café Buch-Oase, Germaniastraße 14 . Sa. und So. 12-19 Uhr.

Prisma, Kunst - Handwerk - Design, Dörnbergstraße 1: Kunsthandwerkerinnen aus Kassel und dem Umland präsentieren Schmuck, Keramik sowie Schönes aus Holz und Kunstleder. Sa., 11-16 Uhr, So., 12-16 Uhr.

Winfried Jenior, Verlag und Antiquariat, Lassallestraße 15: Ausstellung (bis 21.10.), Floris M. Neusüss und das Fotoforum Kassel, 1972-2002, Fotogramme, Fotografien, Bücher, Postkarten, Plakate. Sa. und So., 13-18 Uhr.

Kunsttempel und Literaturbüro Nordhessen, Friedrich-Ebert-Str. 177: Sommerfest mit Überraschungsprogramm, Sa. 14-18 Uhr und So, 12-18 Uhr.

Galerie am Zaun, Jean Boskja Missler, Pestalozzistraße 12: Für interessierte gibt es Farbe, Pinsel und Leinwand. Ausstellung sowie Lesungen. Sa. und So., 12-19 Uhr.

Bernd-Heinrich Sogel und Tass Wolf, Elfbuchenstraße 22a: Der Hinterhof ist der Rahmen für das Projekt „Nach Draußen“, Installation und räumliche Bilder. Sa. und So. 12-19 Uhr.

Barbara Winner: „Collagen aus Vogelfedern“ stellt die Künstlerin im Café Hahn, Pestalozzistraße 10, aus, Sa. und So., 12-19 Uhr.

Galerie Art-Privat, Nora von der Decken, Till Mertens, Friedrich-Ebert-Straße 149: Gezeigt werden 20 internationale Künstler. Sa., 13 Uhr, und So., 13-18 Uhr.

Zaki Al-Maboren, Atelier im Kunsttempel, Friedrich-Ebert-Str. 177: „Workshow 12“. Sa., 14-18 Uhr und So., 12-18 Uhr.

Henning Lutze, Pestalozzistraße 10: „Unter freiem Himmel“, Gemälde und Zeichnungen. Sa. und So., 12-19 Uhr.

Birgit Goldbourne, Querallee 48: Textile Unikate und Zeichnungen, Gast: Judith Berens. Sa. 13-19 Uhr.

Judit Rozsas, Malerin, Dag- Hammarskjöld-Straße 54: Offenes Atelier, Präsentation künstlerischer Arbeiten. Sa. und So., 13-19 Uhr.

Markus Weuthen, Dag-Hammarskjöld-Straße 54: Ausstellung von Malerei und Illustration. Sa. und So., 13-19 Uhr.

Magna Hildebrand, Dag-Hammarskjöld-Straße 54: Materialmalerei. Sa. und So. 13-19 Uhr.

Andreas Erbe, Töpferei, Wilhelmshöher Allee 121: Blick in die Werkstatt, Ausstellung von Objektkeramik im Hinterhofgarten. Sa. und So., 12-19 Uhr.

Café Buch-Oase, Germaniastraße 14: Eröffnung des Kulturrundganges, Sa., 12 Uhr. Gitarristin Sabrina Peters spielt Werke von Weiss, Giuliani, Sanz u.a., Sa., 19 Uhr. Geöffnet Sa. und So., 12-19 Uhr.

Bianca und Gerd Becker, Goethestraße 130: Ausstellung von Öl-, Gouache-, und Aquarellbildern, Diashow „Unser Atelier“, Kreatives Gestalten. So., 13-18 Uhr.

Gudrun Gehrtz, Motzstraße 9: Ausstellung und Erläuterung der Ei-Tempera-Technik, So. 12-19 Uhr.

tonwerkstatt, Bodelschwinghstraße 1: Ulrike Seilacher und Ayda Nidia Ocampo Serna, „Alltags-Geschichten“, Keramik und Fotografie. Sa, 16 und 18 Uhr: „Fenster sonoras“, Komposition von Diego Jascalevich für die Fenster der Bodelschwinghstraße (Uraufführung entlang der ganzen Straße). Geöffnet: Sa. und So., 12-19 Uhr.

Aquinarte, Buch- und Skriptwerkstatt, Friedenstr. 13: Künstler-Bücher, Schriften und Objekte, Lesung und Präsentation, Sa., 15 Uhr. Geöffnet: Sa. 12-19 Uhr.

Wolfgang Bös, Grafik-Designer, Stadtzeichner, Goethestr. 84: Architektur- und Stadt-Zeichnungen, Aquarelle. So., 14-18 Uhr.

Werkstatt Kassel, Friedrich-Ebert-Straße 175: „Gemeinsam“, Ausstellung von Brigitte Petri u. Mario Gruhm. Vernissage, 30. September, So., 12-19 Uhr.

Werner Krömeke, Ausstellung im Meysenbugflügel der Heinrich-Schütz-Schule, Freiherr-vom-Stein-Str. 11: Ideen für künstlerische Raumgestaltungen in Wohnungen und Schulen, Kasseler Stadtbilder. Sa., 12-18 Uhr.

Sally Schütz, Mademoisally, Elfbuchenstraße 24: Objekte und Malerei. So., 13-19 Uhr.

Alte Korkfabrik Elfbuchenstraße 24: Atelier 1. Stock: Helmut Laurentius, Malerei und Objekte, Maja Oschmann, Zeichnung und Grafik. Atelier 2. Stock, Brigitte Gryselka, Malerei, Cyanotypie, Lithografie. Carmela di Giacomo, Malerei mit Rotwein, Erden, Pigmenten, Gast Cornelia Liermann, Werkschau Fotografie. 15 Uhr: Saxofon und Akkordeon, 19 Uhr: Film und Diskussion mit Horst Rüba. Geöffnet: So., 12-19 Uhr.

Gabriele Grosse, Aschrottstraße 6: Bilder und verarbeitete Glasobjekte, Sa. und So., 12-19 Uhr.

Katarina Petersilge, Schönfelder Straße 10a: Ausstellung Töpferarbeiten, Vordrehen auf einer Drehscheibe im Café Buch-Oase, Sa. und So., 12-19 Uhr.

Andrea Belser, Konzert und Lyrik-Lesung, Café Buch-Oase. Sa., 18 Uhr.

Athena Karagouni Rehrmann: Schmuck, Design im Café Buch-Oase. Sa. und So., 12-19 Uhr.

Alexandra Maria Grossman, Lassallestr 16: Malerei, offenes Atelier. Sa., 12-19 Uhr.

Antje Siebrecht, Studio 13, Künstlerin, Kirchweg 13: Collagen (Paperworks) mit Papieren aus aller Welt. Sa. 12-18 Uhr, So., 14-18 Uhr.

Jochen Rieß, Ziegelstraße 12: Lesung eigener Gedichte unter dem Titel „Das wäre doch gelacht“ im Café Buch-Oase. Sa., 16 Uhr.

Kammerchor der Kreuzkirche: Chorkonzert des Kammerchors singt Sonntag, 18 Uhr, Brahms, Desprez, Hindemith und andere unter der Leitung von Jochen Faulhammer. Geöffnet: So., 11-19 Uhr.

Corry Cordula Joswig-Glück, Kattenstraße 10: Bewegungs-Plastik. Sa. und So., 13-19 Uhr.

Frauke Sambale, Keramik im Souterrain, Wilhelmshöher Allee 111: Zeichnungen, Skizzen, keramische Sonderposten und die Möglichkeit, einen Button zum Thema „Oh, wie schön ist der VW“ zu gestalten. Sa. und So., 12-19 Uhr. (mal)

www.kuk-west.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.