Mallorca liegt im Upland

10.000 feierten beim Festival Viva Willingen

+
Stimmungsmacher: Sänger Markus Becker (links, „Das rote Pferd“), hier mit Moderator Frank Neuenfels, war einer von vielen Party-Stars bei Viva Willingen.

Willingen. Mallorca lag an diesem Wochenende nicht im Mittelmeer, sondern im Upland, direkt in Willingen. Dort traten nämlich viele jener Party-Stars auf, die sonst auf der Balearen-Insel die Discos zum Kochen bringen.

Von Markus Becker, dem Mann mit dem roten Cowboyhut, der das gleichfarbige Pferd besingt, über Tim Toupet („Das Fliegerlied“) bis hin zu Mickie Krause, der sich Themen wie gänzlich unbekleideten Friseusen widmet und sich damit bei den Fans des Party-Hit-Genres Kultstatus ersungen hat.

Wer schaut sich so ein Konzert an? Viele, viele Menschen, die einfach feiern wollen. Rund 10.000 waren es laut Veranstalter. Und trotz des teilweise strömenden Regens setzten auch sie alles daran, ein wenig Mallorca-Feeling in dem Tourismusort im Norden Hessens zu verbreiten.

Da wurde Sangria mit Strohhalmen aus Eimern geschlürft, da wurde in kurzen Hosen und T-Shirts unterm Regencape dem widrigen Wetter getrotzt – und da wurde teilweise so kräftig mitgeklatscht und mitgesungen, als ob man direkt im „Oberbayern“ in El Arenal wäre.

Einige hätten sicher gern noch die Regenschirme behalten, die sie am Eingang abgeben mussten. Und einige verließen auch im Regen vorzeitig das Gelände. Doch viele der Zuschauer, unter ihnen Kegelclubs und Junggesellinnen-Abschieds-Gruppen, hatten es sich zum Ziel gesetzt, den kompletten Party-Marathon durchzuhalten.

Vom Anfang am frühen Nachmittag mit Interpreten wie Almklausi und Antonia aus Tirol bis hin zu jenen Namen, die man – um einen gängigen Slogan zu zitieren – aus Funk und Fernsehen kennt: Schäfer Heinrich, Anna-Maria Zimmermann, Loona und eben Mickie Krause. Gut zehn Stunden Party mit Stimmungskanonen, die dem Publikum zumindest musikalisch einheizten.

Bilder von der Veranstaltung

Tausende feiern bei Viva Willingen

Ansonsten half in manchen Fällen doch nur eine Jacke – und die Hoffnung, dass bei einer möglichen Neuauflage auch die Temperaturen denen auf Mallorca etwas ähnlicher sein mögen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.