Michael Moore: Favorit bei Filmfestival in Venedig

+
Michael Moores neuer Film heißt “Capitalism: A Love Story“.

Venedig - In Venedig beginnen am heutigen Mittwoch die 66. Filmfestspiele. Bis 12. September werden im Wettbewerb um den Goldenen Löwen 24 Filme gezeigt. Einer der Favoriten: Michael Moores “Capitalism: A Love Story“.

Moore hat bereits zweimal den Goldenen Löwen gewonnen. Insgesamt werden Filme aus 32 Ländern gezeigt, darunter vier aus Indien. Eröffnet wird das Festival am Abend erstmals seit 20 Jahren mit einem italienischen Film: In “Baario“ schildert Oscar-Preisträger Giuseppe Tornatore das Leben in einer sizilianischen Kleinstadt. Als deutsche Beiträge gehen “Soul Kitchen“ von Fatih Akin sowie die Koproduktionen “Lebanon“ von Samuel Maoz, “Lourdes“ von Jessica Hausner und “Women Without Men“ von Shirin Neshat ins Rennen.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.