Berauschende Klangzaubereien in feinster Perfektion

Milky Chance begeistert 8000 Fans bei Open-Air-Konzert an den Messehallen 

+
Clemens Rehbein, der Gitarrist und Sänger von Milky Chance, begeisterte mit seiner Band rund 8000 Fans in Kassel. 

Kassel. Von null auf Weltstar, aus den Charts weiter auf die größten Bühnen rund um den Globus und zum Homecoming-Konzert zurück in die Heimat: Milky Chance ist wieder in Kassel, nach einer gefühlten Ewigkeit, und beinahe ist alles so, wie es immer war.

Gut, mit 8000 Besuchern sind am Freitag ein paar mehr zum Open-Air-Spektakel gekommen als früher, und auch die Hitsammlung ist deutlich gewachsen. Clemens Rehbein und Philipp Dausch aber scheinen trotz Star-Hype die netten Jungs von nebenan geblieben zu sein, teilen die große Bühne mit Schülern der Levi’s Music School, der Kasseler Indierock-Band Who Killed The Lynx sowie dem in Berlin lebenden Italiener Fil Bo Riva und finden selbst nach Gigs auf den coolsten Festivals der Welt auch die Kulisse an den Messehallen „einfach nur krass“.

Zu viel mehr Worten lässt sich Rehbein nicht hinreißen. Mal ein knappes „Hey“, wenn er ein bekanntes Gesicht im Publikum erhascht hat, oder ein „Kassel, wie geht's“, wenn die Stille zwischen den Songs selbst ihm zu still wird. Ein strahlendes Selbstbewusstsein haben ihm die Mega-Erfolge der vergangenen Jahre wahrlich nicht beschert, Rehbein versteckt sich wie eh und je bevorzugt hinter seiner markant-kratzigen Gesangsstimme und lässt lieber seine Songs sprechen. Entertainer-Qualitäten würden ihm wahrscheinlich auch gar nicht stehen, Lässigkeit und Coolness dafür umso mehr. 

Die gibt er wie einen Virus ans johlende Fanvolk weiter, gleich beim Eintauchen in die voluminösen „Clouds“, mit denen die infizierten Massen nicht etwa sanft dahingleiten, sondern regelrecht auf dem Messeasphalt marschieren, stampfen und trampeln, immer tiefer hinein in den milchigen Klangkosmos, der schnell berauschend wirkt und Tausenden ein zufriedenes Lächeln in die Gesichter zaubert. Mitwippen wird zum Reflex, Mittanzen und Mitsingen zur willkommenen Nebenwirkung, bevorzugt bei Hits wie „Down by the River“ oder „Flashed Junk Mind“.

Allesamt klingen sie wie im Radio, dank der Musiker Sebastian Schmidt (Schlagzeug) und Antonio Greger (Gitarre, Mundharmonica) hier und da etwas rauer und realer als auf Platte, vor allem dann, wenn Gregers Harp zum rotzig-bluesigen Battle mit Rehbeins Stimme dröhnt oder Dausch seinen Percussionthron verlässt, um wuchtige Bassbeats gen Fanmägen poltern zu lassen. 

Ansonsten aber geht Milky Chance auf Nummer Sicher, experimentiert wenig und schickt Klangzaubereien in feinster Perfektion durch die Nacht. Fast schon ein wenig zu perfekt, sodass die Fans mit ihrem „Eh-Ah-Eh-Ah“-Singsang zu „Cocoon“ selbst für den vielleicht größten Live-Moment des Abends sorgen, abgesehen vom spontanen Moshpit, den sie ausgerechnet zum eher zurückgenommenen „Loveland“ kreisen lassen. 

Milky Chance und Freunde in den Messehallen

Milky Chance und Freunde am 17.08.2018 an den Messehallen in KasselFoto: Hedler
 © Christian Hedler
Milky Chance und Freunde am 17.08.2018 an den Messehallen in KasselFoto: Hedler
 © Christian Hedler
Milky Chance und Freunde am 17.08.2018 an den Messehallen in KasselFoto: Hedler
 © Christian Hedler
Milky Chance und Freunde am 17.08.2018 an den Messehallen in KasselFoto: Hedler
 © Christian Hedler
Milky Chance und Freunde am 17.08.2018 an den Messehallen in KasselFoto: Hedler
 © Christian Hedler
Milky Chance und Freunde am 17.08.2018 an den Messehallen in KasselFoto: Hedler
 © Christian Hedler
Milky Chance und Freunde am 17.08.2018 an den Messehallen in KasselFoto: Hedler
 © Christian Hedler
Milky Chance und Freunde am 17.08.2018 an den Messehallen in KasselFoto: Hedler
 © Christian Hedler
Milky Chance und Freunde am 17.08.2018 an den Messehallen in KasselFoto: Hedler
 © Christian Hedler
Milky Chance und Freunde am 17.08.2018 an den Messehallen in KasselFoto: Hedler
 © Christian Hedler
Milky Chance und Freunde am 17.08.2018 an den Messehallen in KasselFoto: Hedler
 © Christian Hedler
Milky Chance und Freunde am 17.08.2018 an den Messehallen in KasselFoto: Hedler
 © Christian Hedler
Milky Chance und Freunde am 17.08.2018 an den Messehallen in KasselFoto: Hedler
 © Christian Hedler
Milky Chance und Freunde am 17.08.2018 an den Messehallen in KasselFoto: Hedler
 © Christian Hedler
Milky Chance und Freunde am 17.08.2018 an den Messehallen in KasselFoto: Hedler
 © Christian Hedler
Milky Chance und Freunde am 17.08.2018 an den Messehallen in KasselFoto: Hedler
 © Christian Hedler
Milky Chance und Freunde am 17.08.2018 an den Messehallen in KasselFoto: Hedler
 © Christian Hedler
Milky Chance und Freunde am 17.08.2018 an den Messehallen in KasselFoto: Hedler
 © Christian Hedler
Milky Chance und Freunde am 17.08.2018 an den Messehallen in KasselFoto: Hedler
 © Christian Hedler
Milky Chance und Freunde am 17.08.2018 an den Messehallen in KasselFoto: Hedler
 © Christian Hedler
Milky Chance und Freunde am 17.08.2018 an den Messehallen in KasselFoto: Hedler
 © Christian Hedler
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditze l
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © HNA/Wilhelm Ditzel
 © Ditzel
 © Ditzel
 © Ditzel
 © Ditzel
 © HNA/Ditzel
 © HNA/Ditzel
 © HNA/Ditzel
 © HNA/Ditzel
 © HNA/Ditzel
 © HNA/Ditzel
 © HNA/Ditzel
 © HNA/Ditzel
 © HNA/Ditzel
 © HNA/Ditzel
 © HNA/Ditzel
 © HNA/Ditzel
 © HNA/Ditzel
 © HNA/Ditzel
 © HNA/Ditzel
 © HNA/Ditzel
 © HNA/Ditzel
 © HNA/Ditzel
 © HNA/Ditzel
 © HNA/Ditzel
 © HNA/Ditzel
Milky Chance und Freunde am 17.08.2018 an den Messehallen in KasselFoto: Hedler
 © Christian Hedler

Das Finale der launigen Anderthalbstundenshow liefert natürlich auch noch „Stolen Dance“, jenen Song, mit welchem es einst von null auf Weltstar und aus den Charts direkt auf die größten Bühnen rund um den Globus ging - immer mit Zwischenstopps in der Heimat Kassel. Der nächste gern sehr bald.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.