Münchhausenpreis 2010 für Götz Alsmann

+
Götz Alsmann erhält den Münchhausenpreis 2010.

Bodenwerder - Der Musiker und Entertainer Götz Alsmann erhält den Münchhausenpreis 2010. Der wird an Menschen mit besonderer Begabung in “Darstellungs- und Redekunst, Fantasie und Satire" verliehen.

Götz Alsmann erhält den Münchhausenpreis 2010. Mit der Auszeichnung ehrt die Stadt Bodenwerder (Niedersachsen) einen der bekanntesten deutschen Musiker und Entertainer, wie Bürgermeister Ernst-August Wolf am Mittwoch mitteilte. Der mit 2500 Euro dotierte Preis erinnert an den als Lügenbaron bekannten Hieronymus von Münchhausen, der 1720 in Bodenwerder an der Weser geboren wurde.

Frühere Preisträger waren unter anderem Rudi Carrell, Dieter Hildebrandt und Jürgen von der Lippe. Die Auszeichnung wird vergeben an Menschen mit besonderer Begabung in “Darstellungs- und Redekunst, Fantasie und Satire“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.