Opernhaus in Kassel: Emotionale Tiefe in Puccinis „Tosca"

Kassel, 23.09.13: Adriana Altaras, prominenter Regiegast aus Berlin, holt das Geschehen von Puccinis berühmtem Opernschocker ganz nah ans Publikum heran. Keine fernen Opern-Kunstwelten werden aufgebaut, nichts wird verfremdet. Stattdessen erleben wir Menschen aus Fleisch und Blut, wir werden Zeugen eines dramatischen Geschehens, das sich genau so vor unseren Augen abspielen könnte - irgendwann zwischen dem Uraufführungjahr 1900 und heute.

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Videos des Ressorts

Video
GNTM 2018: Kein Cosmopolitan-Cover mehr für die Siegerin
Große Veränderung nach über 10 Jahren! In Staffel 13 wird die Siegerin von "Germany's next Topmodel" nämlich nicht mehr …
GNTM 2018: Kein Cosmopolitan-Cover mehr für die Siegerin
Video
"Fifty Shades of Grey": Das ändert sich im dritten Teil
Endlich ist der langersehnte Trailer von "Fifty Shades of Grey - Befreite Lust" da. Er verkürzt den Fans die Wartezeit …
"Fifty Shades of Grey": Das ändert sich im dritten Teil