Opernhaus in Kassel: Emotionale Tiefe in Puccinis „Tosca"

Kassel, 23.09.13: Adriana Altaras, prominenter Regiegast aus Berlin, holt das Geschehen von Puccinis berühmtem Opernschocker ganz nah ans Publikum heran. Keine fernen Opern-Kunstwelten werden aufgebaut, nichts wird verfremdet. Stattdessen erleben wir Menschen aus Fleisch und Blut, wir werden Zeugen eines dramatischen Geschehens, das sich genau so vor unseren Augen abspielen könnte - irgendwann zwischen dem Uraufführungjahr 1900 und heute.

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Videos des Ressorts

Video
„Bright“: Elfen und Orks mit Will Smith auf Netflix
Los Angelos - In einer alternativen Realität leben Menschen und mystische Wesen gemeinsam auf der Erde. LA-Cop Max …
„Bright“: Elfen und Orks mit Will Smith auf Netflix
Video
Diese Musiker singen eigentlich Ed-Sheeran-Songs
London - Er ist nicht nur Sänger sondern in erster Linie Songschreiber. Sogar die Großen greifen manchmal auf das …
Diese Musiker singen eigentlich Ed-Sheeran-Songs